"Der Steinbruch brennt - jetzt rockt`s": Die Infos zum Event

09.05.2018

Unter dem Motto "Der Steinbruch brennt - jetzt rockt`s" geht das Geseker Musikevent in seine zweite Auflage. Mit den Guano Apes und Stefanie Heinzmann ist es der Stadt Geseke gelungen, zwei hochkarätige Künstler bzw. Bands für ein Konzert der Extraklasse zu gewinnen. Wie schon im Vorjahr, findet die Veranstaltung am Mittwoch vor Fronleichnam, also am 30. Mai, statt. Ab 20 Uhr werden dann zunächst Stefanie Heinzmann und im Anschluss die Guano Apes die Stimmung im Steinbruch "Kohle Süd" zum Kochen bringen. Einlass ist bereits ab 18 Uhr.

Hier die wesentlichen Infos für das Geseker Konzertevent:

Termin: 30. Mai 2018
Ort: Steinbruch "Kohle Süd", Bürener Straße 46, 59590 Geseke
Einlass: 18 Uhr Beginn 20 Uhr (ab 19 Uhr spielt bereits eine Vorband)
Anfahrt/Shuttle-Service: Rund um das Veranstaltungsgelände sind zahlreiche Pkw-Parkplätze vorhanden. Bitte folgen Sie hier den Hinweisschildern bzw. dem Sicherheitspersonal. Für alle, die lieber entspannt mit dem Bus anreisen möchten, gibt es zwischen 17.30 und 20.00 Uhr einen Shuttle-Service von der Geseker Innenstadt zum Konzert (Haltestellen: Bahnhof - Calenhof - Krankenhaus - Steinbruch). Die Rückfahrt kann ebenfalls mit dem Shuttle-Service erfolgen.
Karten im Vorverkauf: 40 Euro (zzgl. Gebühren)
Vorverkaufsstellen: Geschäftsstelle der Stadtwerke Geseke (Mühlenstraße 11), Hellwegticket, Eventim
Karten Abendkasse: 50 Euro

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben