Partnerschaft besiegelt

08.12.2016
Freuen sich auf das Stadtjubiläum im kommenden Jahr und auf eine gute Zusammenarbeit (v.l.): Pascal Rückert, Dr. Remco van der Velden, Catharina Cramer und Alfred Martsch.
Freuen sich auf das Stadtjubiläum im kommenden Jahr und auf eine gute Zusammenarbeit (v.l.): Pascal Rückert, Dr. Remco van der Velden, Catharina Cramer und Alfred Martsch.
Wenn in Geseke im kommenden Jahr das 800-jährige Jubiläum der Verleihung der Stadtrechte gefeiert wird, knallen in der Hellwegstadt nicht nur die Sektkorken. Vor allem das Aufploppen zahlreicher Kronkorken und das Rauschen der Zapfhähne wird zu hören sein, denn mit der Warsteiner Brauerei konnten Bürgermeister Dr. Remco van der Velden und Organisator Pascal Rückert einen großen Werbepartner für das Jubiläumsjahr gewinnen.

Um die Zusammenarbeit zu besiegeln, überreichte die Brauerei-Chefin Catharina Cramer bei einem Besuch in der Hellwegstadt nun gemeinsam mit Gebietsverkaufsleiter Alfred Martsch den Geseker Verantwortlichen eine ganz besondere Abfüllung des in Warstein gebrauten Premium Pilseners. Die 3-Liter-Bügelflasche mit eigens designtem Etikett soll die Vorfreude auf das anstehende Stadtfest symbolisieren. "Nach Gesprächen und Verhandlungen mit einer ganzen Reihe von Brauereien sind wir froh, dass wir mit der Warsteiner Brauerei einen kompetenten Partner und Sponsor für unser Jubiläumsjahr gewinnen konnten", freut sich Bürgermeister Remco van der Velden. Auch Catharina Cramer freut sich sehr über die Partnerschaft in der Region und betont: "Ein Jubiläum muss gefeiert werden und dabei unterstützen wir die Stadt Geseke gern mit hochwertiger Schanktechnik und einem ausgefeilten Werbekonzept. Um unserer regionalen Verbundenheit zusätzlich Ausdruck zu verleihen, werden wir ergänzend ab Mitte Juni 2017 eine limitierte Warsteiner Tulpe im exklusiven Geseker-Sonderdesign als Kastenzugabe im Handel anbieten."

Erste Früchte trägt die Zusammenarbeit zwischen der heimischen Brauerei und der Stadt Geseke bereits. Die Plakate anlässlich des Konzertes "Der Steinbruch brennt" mit Max Giesinger und Johannes Oerding am Mittwoch, 14. Juni 2017, ziert bereits das Logo der Warsteiner.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben