Familienzentrum Ehringhausen wird vorbildliche Arbeit bescheinigt

09.08.2017
Freuen sich über die erfolgreiche Re-Zertifizierung: Einrichtungsleiterin Eva Schulte-Döinghaus und einige Kinder des Familienzentrums Ehringhausen.
Freuen sich über die erfolgreiche Re-Zertifizierung: Einrichtungsleiterin Eva Schulte-Döinghaus und einige Kinder des Familienzentrums Ehringhausen.
Zum zweiten Mal bereits hat das Familienzentrum Ehringhausen sein Qualitätsprofil re-zertifizieren lassen. Mit dieser Re-Zertifizierung bescheinigt das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen der Geseker Einrichtung eine vorbildliche Arbeit in verschiedenen Bereichen.

Neben der Beratung und Unterstützung von Kindern und Familien wird z.B. auch geprüft, ob die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch die Kindertageseinrichtung gewährleistet wird. Aber auch die Kindertagespflege, die Zusammenarbeit mit den Eltern sowie die eigene Leistungsentwicklung und Selbstevaluation werden durchleuchtet. In Augenschein genommen wurde dabei alles direkt vor Ort mittels eines Audits, in dessen Rahmen eine Mitarbeiterin der "PädQUIS Familienzentrumzertifizierungs GmbH" im Auftrag des Ministeriums die Überprüfungen vornahm.

Insgesamt besteht das Gütesiegel aus 94 Kriterien. Jeder Leistungsbereich ist dabei in acht Basisleistungen und sieben bzw. acht Aufbauleistungen gegliedert. Die Basiskriterien repräsentieren grundlegende Qualitätsaspekte von Familienzentren; Aufbaukriterien stehen für zusätzliche (wünschenswerte) Leistungen. In sämtlichen Bereichen ist das Ministerium zu dem Schluss gekommen, dass das Familienzentrum Ehringhausen "gütesiegelfähig" ist, wie es in der Stellungnahme heißt.

Nachdem sich das Familienzentrum Ehringhausen erstmals im Jahr 2008/2009 hat zertifizieren lassen, folgte die erste Re-Zertifizierung im Jahr 2012/2013, ehe nun die zweite Re-Zertifizierung erfolgreich gemeistert wurde.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben