Workshop zum Thema "Demenz"

14.08.2017
Demenznetz Geseke
Zu einem Workshop mit dem Titel "Von Herz zu Herz" lädt das Demenznetz Geseke ein. Im Rahmen der Veranstaltung am Freitag, 1. September, von 9 bis 12.30 Uhr im Malteserhaus, Ernst-von-Bayern-Straße 34, sollen die Teilnehmer Hilfestellungen rund um die Kommunikation und den Umgang mit Menschen mit Demenz vermittelt bekommen. Referentin ist Andrea Brinker, Altentherapeutin und Kommunikationstrainerin. Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos.

In den Begegnungen mit Personen mit Demenz stehen Professionelle wie auch Angehörige häufig vor Situationen, in denen das Verhalten Betroffener nicht nachvollziehbar und auch herausfordernd ist. Im Workshop sollen die Teilnehmer eine Form des Umgangs erfahren, die auf der Basis der Akzeptanz eine emotionale Bindung schafft. Dadurch wird es ermöglicht, Erwartungen und Bedürfnisse zu verstehen. Außerdem wird anhand von Beispielen gezeigt, wie das Verhalten der Erkrankten genau beobachtet und eigene wie auch fremde Emotionen und Gedanken hinterfragt werden können. Es wird zudem geübt identitätsgebend zu kommunizieren und die emotionale Ebene in den Kontakt aktiv einzubinden.

Anmeldungen für den Workshop sind bei Ute Teltschik, Tel. 02942/9749185 möglich.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben