Tipps vom Schwimmprofi

15.08.2017
Profi Andreas Wiesner gibt am Samstag, 26. August, hilfreiche Tipps zur Verbesserung der Schwimmtechnik.
Profi Andreas Wiesner gibt am Samstag, 26. August, hilfreiche Tipps zur Verbesserung der Schwimmtechnik.
Hilfreiche Tipps vom Profi gibt es am Samstag, 26. August, wenn der Geseker Schwimmer Andreas Wiesner in seiner Heimatstadt zu Besuch ist. Der deutsche Meister über 200m Rücken folgt damit einer Einladung der Stadt Geseke anlässlich des diesjährigen Stadtjubiläums.

Für alle interessierten Sportlerinnen/Sportler bietet der Profischwimmer im Geseker Freibad ab 14 Uhr ein offenes Training mit Tipps zur Technikverbesserung an. Auf Wünsche der Aktiven, z.B. Wendentraining (Rollwende) etc. kann dabei spontan eingegangen werden. Bei dieser Aktion möchte der ausgebildete Freizeitsportleiter und Trainer Andreas Wiesner besonders den Spaß am Schwimmsport hervorheben und die Vielfältigkeit des Trainings demonstrieren und zwar für jedermann. Für alle Fans besteht zudem die Möglichkeit, sich ab 16 Uhr im Rahmen der Autogrammstunde eine persönliche Widmung als Erinnerung zu sichern.

Alle Freunde des Schwimmsports sind zu diesem besonderen Event eingeladen. Unterstützt wird die Aktion auch tatkräftig von der Schwimmabteilung des TV 1862 Geseke, die in diesem Jahr das 40-jährige Bestehen der Leistungsgruppe/Wettkampfmannschaft feiert. Die Mitglieder der Schwimmabteilung sind es auch, die den Nachmittag mit einem Waffel- und Kaffeestand begleiten.

Die Teilnahme am Schwimmtraining mit Andreas Wiesner ist kostenlos. Andreas Wiesner wird seine Trainingstipps mehrfach vorstellen, so dass auch Teilnehmer, die erst später anreisen können, noch allerlei Wichtiges erfahren.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben