5. Geseker "Flaschenmob" am 01.Mai

27.04.2017

Bereits zum fünften Mal kümmert sich das Team des JUZ und der Mobilen Jugendarbeit gemeinsam mit Geseker Jugendlichen beim Flaschenmob am 01. Mai darum, dass die Stadt nach den Maiwanderungen nicht in Abfall- und Flaschenbergen an den beliebten Treffpunkten versinkt.

Es werden vor allem am beliebtesten Treffpunkt der Maiwanderer, der Warte Lugdal, Müllsäcke verteilt, damit die Feiernden angeregt werden, ihre Partyreste umweltgerecht zu sammeln und zu entsorgen.

"Wir hoffen, dass die Feiernden uns auch dieses Jahr wieder positiv begegnen und viele Jugendliche den Flaschenmob unterstützen", wünscht sich Swetlana Ritter vom JUZ. Alle, die sich beteiligen möchten, können sich im JUZ oder bei der MoJu oder über Facebook https://www.facebook.com/juz.geseke  oder https://de-de.facebook.com/moju.geseke  melden.

Der Erlös der Pfandrückgabe soll auch in diesem Jahr wieder für die unterschiedlichsten Projekte für junge Geseker fließen.

Also, macht mit beim 5. Geseker “Flaschenmob“! Organisiert von JUZ und MoJu und engagierten Jugendlichen für Jugendliche.

Müllsäcke werden die Organisatoren im Vorfeld rund um die Warte Lugdal verteilen.
Müllsäcke werden die Organisatoren im Vorfeld rund um die Warte Lugdal verteilen.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben