Kindergartenleiterin verabschiedet

14.12.2017

In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete Bürgermeister Dr. Remco van der Velden nach nunmehr 40 Dienstjahren Eva Schulte-Döinghaus. "Danken möchte ich Dir im Namen von Kinder, Eltern und Erzieherinnen und als Träger des Kindergartens. Die Anmeldezahlen und Rückmeldungen zeigen die Wertschätzung der Eltern für Deine Arbeit. Du hast den Kindergarten mit Herzblut und Elan geleitet und geprägt", bedankte sich Bürgermeister Dr. Remco van der Velden für das langjährige Engagement der Ehringhäuserin.

Bereits seit dem 01. Juli 1977 leitete die Erzieherin, die 1994/1995 eine dreijährige berufsbegleitende Ausbildung zur Heilpädagogin absolvierte, den städtischen Kindergarten im Geseker Ortsteil Ehringhausen.  Anfangs zweizügig werden jetzt drei Gruppen mit insgesamt 65 Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren betreut. Zum zweiten Mal wurde der Kindergarten Ehringhausen als Familienzentrum in diesem Jahr Zertifziert. Mit dieser Mit dieser Re-Zertifizierung bescheinigt das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen der Geseker Einrichtung eine vorbildliche Arbeit in verschiedenen Bereichen.

In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete Bürgermeister Dr. Remco van der Velden nach nunmehr 40 Dienstjahren Eva Schulte-Döinghaus. ?
In den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete Bürgermeister Dr. Remco van der Velden nach nunmehr 40 Dienstjahren Eva Schulte-Döinghaus. ?

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben