Malteser Initiative für Integration in Geseke

Bild refugees welcome
Geseker Ehrenamtler/innen leisten aktive Integrationsarbeit

Die wichtigsten Infos zur Initiative für Integration

Die Initiative für Integration in Geseke ist ein Netzwerk von Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die sich ehrenamtlich für die in Geseke lebenden Flüchtlinge engagieren. Die Gruppe agiert unter der Trägerschaft der Malteser in Geseke. Weitere Freiwillige sind jederzeit herzlich willkommen.

Spendenkonto:
Sparkasse Geseke (BLZ 41651965), Kto.-Nr. 4333
IBAN: DE79416519650000004333
Wichtig: Stichwort „Spende für Flüchtlinge“ bitte als Verwendungszweck angeben.

Steuerliche Begünstigung von Spenden:
Rundschreiben des Bundesministeriums der Finanzen

Vernetzung und Zusammenarbeit mit der Stadt Geseke:
Die Stadt Geseke unterstützt die wertvolle Arbeit der Malteser Initiative für Integration nach besten Kräften. Zwischen den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern der Initiative und den hauptamtlichen Fachkräften der Stadt Geseke (Abt. Soziale Sicherung) findet ein regelmäßiger, vertrauensvoller Austausch auf vielen verschiedenen Ebenen statt, u.a. durch regelmäßige Treffen im Malteserheim, durch anlassbezogene Gespräche im Sozialamt oder auch durch Telefonate „auf dem kurzen Dienstweg“. Nicht zuletzt besteht auch eine Vernetzung im rein technischen Wortsinne über eine verschlüsselte und kennwortgeschützte Dateiablage, die den Mitgliedern der Initiative jederzeitigen Zugriff auf wichtige Informationen ermöglicht, die sie für ihre integrative Arbeit benötigen. Die Stadt Geseke bedankt sich bei allen Ehrenamtlern der Initiative für die vielfältigen und wichtigen Aktivitäten und die immer wieder praktizierte Willkommenskultur.

Malteser Integrationslotsen:
Interessierte Ehrenamtler/innen können sich von den Maltesern zu Integrationslotsen schulen lassen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie unter dem nachstehenden Link. Auch der Malteser Hilfsdienst e.V. in Geseke koordiniert die Ausbildung und ehrenamtliche Arbeit von Integrationslotsen im Sinne eines ganzheitlichen Konzeptes für Flüchtlinge und Helfer. Für eine ehrenamtliche Mitarbeit bei der Initiative für Integration ist der Besuch einer solchen Schulung empfehlenswert, aber nicht zwingend erforderlich.

Interesse? Weitere Fragen?
Wir freuen uns, wenn wir Ihr Interesse wecken konnten. Für Ihre erste Kontaktaufnahme und auch bei eventuellen Fragen steht Ihnen die hauptamtliche Koordinatorin des Integrationsdienstes der Malteser gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin

Ute Teltschik
Koordinatorin Integrationsdienst und Quartiersmanagerin
Tel. 0160 95662469
E-Mail: ute.teltschik@malteser.org

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben