Wirtschaft

Landschaftlich reizvoll liegt Geseke zwischen Haarstrang und Münsterland am historischen Hellweg. Aus einer alten Ackerbürgerstadt entstanden, bietet die heutige Stadt im Osten des Kreises Soest mit ihren sieben Ortsteilen und knapp 22.000 Einwohnern viele Vorzüge.

Die wirtschafts- und verkehrsgeographisch günstige Lage, inmitten einer intakten Umwelt, nutzen neben der Stadtbild prägenden Zementindustrie weitere Betriebe aus der metallverarbeitenden, der Kunststoff-, der Elektronik- sowie der Möbelindustrie. Die Hansestadt bietet einen wohldosierten Mix aus Industrie, Handwerk, Handel, Dienstleistungen und Gewerbebetrieben.

Ein wirtschaftsfreundliches Klima ist das gemeinsame Bestreben von Rat und Verwaltung unserer Stadt. Wir wissen, das kurze Entscheidungswege und eine ökonomisch denkende Verwaltung wichtige Standortfaktoren sind.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Geseke ist daher Ihr offener Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Wirtschaftsstandort Geseke.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Briefadresse:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben