Freibad Geseke

Ein extra Becken für die ganz kleinen Gäste mit Sonnensegel, ein Nichtschwimmerbecken mit Elefantenrutsche, einer großen Wasserrutsche, einem Regenpilz, einem Wasserstrahl und Unterwassermassageliegen zum Entspannen erwartet Sie bei einem Besuch im Freibad. Und wenn Sie Bahnen schwimmen möchten, können Sie das im angrenzenden Schwimmerbecken tun.

Seit 2017 bietet die Stadt Geseke zwei Mal pro Woche "frühes" Schwimmen an - ab 06.00 Uhr kann man dann seine Bahnen schwimmen.

Die grüne Liegefläche lädt zum Verweilen ein. Ein Matschspielplatz und verschiedene Spielgeräte für kleinere und größere Kinder sind ebenso vorhanden wie ein Beachvolleyball- und Basketballfeld und natürlich eine Fläche zum Fußballspielen. Kaffee, kühle Getränke, Süßigkeiten, Eis und vieles Mehr erhalten Sie in der "Haifischbar".

Andreas Wiesner, Deutscher Meister über 200 m Rücken, gab in diesem Jahr schwimminteressierten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Tipps im Freibad.

Tipps vom Deutschen Meister holten sich im Sommer 2017 schwimminteressierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Andreas Wiesner, Deutscher Meister über 200 m Rücken, lernte in Geseke das Schwimmen und trainiert jetzt für die Olympischen Spiele 2020. 

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben