Bildcollage aus Geseker Ansichten
Willkommen in Geseke
Aktuell
Bürgerservice
Politik
Stadtinfos und Tourismus
Wirtschaft
Gesundheit
Soziales
Kontakt
, 22.10.2017

Schriftgröße

+ | - |  Standard

Darstellung

Suche

Die Sängerin Nadine Fingerhut kommt nach Geseke

Die Liedermacherin und Sängerin Nadine Fingerhut kommt am Samstag, 20. Mai, auf Einladung des Städtischen Kulturvereins zu einem Konzert nach Geseke. (Foto: Boris Seifert)
Die Liedermacherin und Sängerin Nadine Fingerhut kommt am Samstag, 20. Mai, auf Einladung des Städtischen Kulturvereins zu einem Konzert nach Geseke. (Foto: Boris Seifert)
Auf Einladung des Städtischen Kulturvereins Geseke macht am Samstag, 20. Mai, die Liedermacherin und Sängerin Nadine Fingerhut in der Hellwegstadt Station. Das Konzert beginnt um 20 Uhr in der Gaststätte "Symphonium", Cranestraße 23.

Fingerhut war bereits im Oktober 2015 in Geseke zu Gast und stand damals mit Norman Keil und Nils Hofmann auf der Bühne. Seither gab es immer wieder Nachfragen, ob die Künstlerin nicht ein weiteres Mal gebucht werden könnte. Diesem Wunsch kommt der Städtische Kulturverein gerne nach.

Nadines Songs sind Poesie und Pop, Melancholie, ganz viel gefühlte Sehnsucht und großer Optimismus. Mit ihrer weichen, klaren Stimme und einer akustischen Gitarre erzählt sie von Aufbruch, davon wie schön das Leben sein kann und wie wichtig es ist zusammenzuhalten, um diese verrückte Welt ein Stück besser zu machen. Wer schon mal ein Nadine Fingerhut-Konzert besucht hat, ist sehr wahrscheinlich mit dem wunderbaren Gefühl nach Hause gegangen, dass wir alles schaffen können, wenn wir es nur wollen und, dass es sich immer lohnt seine Träume zu leben.

Karten für die Veranstaltung des Städtischen Kulturvereins Geseke mit Nadine Fingerhut gibt es für 12 Euro in der Buchhandlung Berg und in der Gaststätte "Symphonium".