Bildcollage aus Geseker Ansichten
Willkommen in Geseke
Aktuell
Bürgerservice
Politik
Stadtinfos und Tourismus
Wirtschaft
Gesundheit
Soziales
Kontakt
, 22.10.2017

Schriftgröße

+ | - |  Standard

Darstellung

Suche

Abend des Sports am 10. Februar 2017

Deutscher Meister kommt zum "Abend des Sports"

Sportlerehrung durch den Stadtsportverband Geseke

Der Stadtsportverband Geseke wird am Freitag, 10. Februar, die herausragenden Leistungen im Jahr 2016 von Geseker Sportlerinnen und Sportlern im Rahmen eines "Abend des Sports“ ehren. Die Veranstaltung im Saal des Hotels Feldschlösschen beginnt um 19.30 Uhr.

Neben den Sportlerinnen und Sportlern sowie der Bekanntgabe des Sportlers oder der Sportlerin des Jahres 2016 wird auch ein Akteur für seine besondere, langjährige Leistung im Verein mit dem sogenannten Ehrenamtspreis geehrt. Der von der Stadt Geseke gestiftete Ehrenamtspreis wird vom Schirmherren Bürgermeister Dr. Remco van der Velden überreicht.
Erstmals werden auch die nicht minder hervorragenden Leistungen der Teilnehmer des Sportabzeichens in 2016 an diesem Abend geehrt. Die Urkunden werden von der Sportabzeichenbeauftragten Iris Gockel und der 1. Vorsitzenden des Stadtsportverbandes Geseke, Ikki Deimel, überreicht.

Ausgezeichnet wird beim "Abend des Sports“ auch der Deutsche Kurzbahnmeister über 200 Meter Rückenschwimmen, Andreas Wiesner, der seinen sportlichen Weg präsentieren wird. Der 22-jährige gebürtige Geseker lernte mit fünf Jahren beim TV Geseke das Schwimmen. Von 2008 bis zum Abitur 2014 trainierte Wiesner beim 1. Paderborner SV, bevor er sich nach seinem 3 ½-monatigen Aufenthalt in den USA der SG Rheinhessen Mainz anschloss. 2015 qualifizierte sich der 1,98m große Schwimmer über 200 Meter Rücken für die Kurzbahn-Europameisterschaft in Israel. Andreas Wiesner lebt seit einiger Zeit in München und hat sich der SG München angeschlossen. Hier möchte er sich optimal auf seinen Traum, die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio, vorbereiten.

Neben Andreas Wiesner werden aber auch für ihre besonderen Leistungen in ihren Sportarten und Altersklassen Karin Schulz (Triathlon), Ikki Deimel (Turnen), Patrick Dirksmeier (Triathlon), Axel Dietrich (TC Rot Weiß Geseke), Jutta Classen-Deimel, Jan Eiserich, Alexander Gockel, Ralf Risse, Peter Müller, Peter Herhaus (alle KKSV Geseke), Lisa Schütte und Niklas Schütte (beide LG Geseke), Carsten Holper, Katharina Figgen, Thorben Karch, Christian Schulz (alle SV 03 Geseke, Taekwondo) ausgezeichnet.

Im Rahmen der Sportlerehrung wird die Hip Hop Gruppe des SV 03 Geseke ihr Können zeigen.

Der Stadtsportverband dankt allen Sponsoren, die diesen Abend zu Ehren der Sportlerinnen und Sportler, ermöglichen.

 

Kinder- und Jugendehrung am 11. März 2017

Die Kinder und Jugendlichen bis 16 Jahre werden für ihre großartigen sportlichen Erfolge am 11. März 2017 um 15.00 Uhr in der Hamlinghalle geehrt. Auch hierzu lädt der Stadtsportverband Geseke e.V. schon jetzt ganz herzlich ein.