Bildcollage aus Geseker Ansichten
Willkommen in Geseke
Aktuell
Bürgerservice
Politik
Stadtinfos und Tourismus
Wirtschaft
Gesundheit
Soziales
Kontakt
Montag, 23.10.2017

Schriftgröße

+ | - |  Standard

Darstellung

Suche

8. Geseker Frühjahrsputz am 11. März 2017

Am 11. März 2017 wird die Kernstadt, passend zum Frühjahrsbeginn, aufgeräumt - alle die Zeit und Lust haben, sich 1 ½ Stunde für ihre Stadt zu engagieren, sind herzlich zum Frühjahrsputz um 10.00 Uhr eingeladen. Treffpunkt: Markplatz Geseke.

Bereits zum 8. Mal lädt die Initiative Geseke gemeinsam mit der Stadt Geseke zum "Geseker Frühjahrsputz - Schönheitskur für Geseke" ein. Die Stadt wird für den Frühjahrsputz in Sammelbezirke aufgeteilt. Die Einteilung der Gruppen erfolgt um 10.00 Uhr auf dem Marktplatz. Hier erhalten alle Helfer Mülltüten. Arbeitshandschule und weiteres Werkzeug (Schaufel, Greifer, Bollerwagen etc.) sollten die kleinen und großen Helfer selbst mitbringen. Aus Sicherheitsgründen werden die Helferinnen und Helfer gebeten, eine Warnweste zu tragen.

Damit auch die Bereiche außerhalb der Wallanlage "geputzt" werden können, hat das Organisationsteam Fahrgelegenheiten organisiert. Nach rund anderthalb Stunden trifft man sich wieder an der Remise am Haus Thoholte, um sich nach getaner Arbeit bei einem gemeinsamen Essen zu stärken.

Gemeinsam mit der Stadt Geseke und vielen Bürgerinnen und Bürgern möchte die Initiative Geseke das Stadtbild gestalten, verschönern, pflegen und das Selbstverständnis für die eigene Stadt steigern. Passend zum Frühjahrsbeginn soll daher die Geseker Innenstadt nicht nur aufblühen, sondern auch aufgeräumt sein. Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist seit dem 1. Frühjahrsputz stetig gestiegen. Konnten 2010 rund 120 Helfer mobilisiert werden, waren es 2016 sogar rund 720 Gesekerinnen und Geseker - davon knapp 500 Schülerinnen und Schüler und ~ 150 Kindergartenkinder.

Schirmherr Bürgermeister Dr. Remco van der Velden und das Organisationsteam um Thomas Stephan hoffen auch in diesem Jahr auf die Unterstützung vieler Bürgerinnen und Bürger und natürlich auch wieder auf die Schülerinnen und Schüler der Geseker Schulen. Die Schule, die mit der größten Anzahl der Schüler teilnimmt, erhält den Wanderpokal und 50 Euro für die Schul- bzw. Klassenkasse.

"Die Kindergartenkinder und die Schülerinnen und Schüler gehen mit gutem Beispiel voran. Wir hoffen, dass wir in diesem Jahr auch noch mehr Erwachsene motivieren können und so auf einen neuen Rekord von 800 großen und kleinen Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen", werben Bürgermeister Dr. Remco van der Velden und Organisator Thomas Stephan von der Initiative Geseke für die Teilnahme am Frühjahrsputz am 11.03.2017.