Bildcollage aus Geseker Ansichten
Willkommen in Geseke
Aktuell
Bürgerservice
Politik
Stadtinfos und Tourismus
Wirtschaft
Gesundheit
Soziales
Kontakt
Mittwoch, 18.10.2017

Schriftgröße

+ | - |  Standard

Darstellung

Suche

Einladung zur Präsentation des Bandes 1 der Geseker Stadtgeschichte am 22. Juni 2017

Bucheinband erster Band der Geschichte Gesekes
Ab dem 23. Juni 2017 ist der erste Band der Geseker Stadtgeschichte im Buchhandel zu erwerben.

"„800 Jahre Stadtrechte" -  zu diesem Jubiläum hat die Stadt Geseke eine Publikation zur Geschichte Gesekes verfassen lassen. Etwa 70 Autoren verschiedenster Fachrichtungen haben in dem auf zwei Bände ausgelegten Werk zusammen mit den Herausgebern Dr. Detlef Grothmann & Evelyn Richter die Geschichte der früheren kurkölnischen Hellwegstadt im Herzogtum Westfalen von ihren vorstädtischen Anfängen bis zur Gegenwart erarbeitet.

Am Donnerstag, den 22. Juni 2017 um 18.00 Uhr wird Band 1 von

GESEKE

Geschichte einer westfälischen Stadt

im Sitzungssaal des Alten Rathauses am Teich vorgestellt.

Bürgermeister Dr. Remco van der Velden: "Das erste Band bietet Beiträge zu den naturräumlichen Grundlagen sowie zur Vor- und Frühgeschichte, vom Mittelalter bis zur Gegenwart sowie kurze Einzeldarstellungen der historischen Entwicklung der heutigen Ortsteile von Geseke. Bei den Autoren und Autorinnen möchte ich mich ganz herzlich für die wertvollen Beiträge und die Unterstützung bei der Entstehung des Gesamtwerkes bedanken. Ich freue mich, dass wir nun am 22. Juni 2017 der Öffentlichkeit den ersten Band präsentiert können und lade alle Bürger/Innen ganz herzlich ein. Prof. Dr. Wilfried Reininghaus wird mit dem Vortrag "Geschichtsschreibung in und über Geseke seit dem späten 17. Jahrhundert" den Abend bereichern. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Torben Vogt am Flügel.“

Das Buch ist ab dem 23. Juni 2017 über jede Buchhandlung – in Geseke also bei der Buchhandlung Berg – zum Preis von 24,90 Euro zu erwerben.