Bildcollage aus Geseker Ansichten
Willkommen in Geseke
Aktuell
Bürgerservice
Politik
Stadtinfos und Tourismus
Wirtschaft
Gesundheit
Soziales
Kontakt
Montag, 23.10.2017

Schriftgröße

+ | - |  Standard

Darstellung

Suche

Sekundarschule Gewinner des Wanderpokals der Schulen beim Frühjahrsputz 2017

Bereits zum zweiten Mal in Folge gewann die Sekundarschule den Wanderpokal der Schulen beim Frühjahrsputz. 247 Schüler/Innen beteiligten sich am Samstag, sie wurden von zahlreichen Lehrerinnen und Lehrer ihrer Schule unterstützt.
Bereits zum zweiten Mal in Folge gewann die Sekundarschule den Wanderpokal der Schulen beim Frühjahrsputz. 247 Schüler/Innen beteiligten sich am Samstag, sie wurden von zahlreichen Lehrerinnen und Lehrern ihrer Schule unterstützt.

Neuer Teilnehmerrekord beim Geseker Frühjahrsputz - 955 Teilnehmer haben am zweiten Märzwochenende bei Sonnenschein die Innenstadt von Geseke geputzt. Mit einer Teilnehmerzahl von 247 Schülerinnen und Schüler gewann die Sekundarschule Geseke bereits zum zweiten Mal den Wanderpokal der Schulen.

Am sonnigen Samstagmorgen fanden sich 466 Gesekerinnen und Geseker ein und säuberten ihre Stadt beim 8. Geseker Frühjahrsputz. Dabei sammelten die großen und kleinen Helfer eine Tonne Müll, deutlich weniger als in den letzten Jahren. "Ziel des Frühjahrsputzes ist es, das Bewusstsein für unsere Umwelt und die Stadt zu verbessern und das scheint Früchte getragen zu haben", freuten sich Thomas Stephan, Organisator von der Initiative Geseke, und Schirmherr Bürgermeister Dr. Remco van der Velden. Nach der Arbeit stärkten sich die Teilnehmer mit Essen und Getränken in der Remise am Haus Thoholte.

Es wurde aber nicht nur am Samstag aufgeräumt, bereits einen Tag vorher sammelten die Kindergartenkinder und die Schüler/Innen der Alfred-Delp-Grundschule und der Edith-Stein-Ganztagshauptschule den Müll rund um ihren Kindergarten- bzw. Schulbereich auf.

"Mit 955 Teilnehmern haben wir einen neuen Rekord aufgestellt. Wir möchten uns bei Allen für die starke Beteiligung bedanken und freuen uns, dass sich in diesem Jahr auch wieder mehr Erwachsene engagiert haben", sagten Thomas Stephan und Dr. Remco van der Velden. Sie bedankten sich bei den Unterstützern des Frühjahrsputzes, dem Malteser Hilfsdienst um Dieter Ritz, der Firma Tewes für die kostenlose Bereitstellung der Container und Entsorgung des Mülls und bei der Bäckerei Lange.

Insgesamt beteiligten sich am Frühjahrsputz 695 Schüler (Sekundarschule Geseke (247) / Dr. Adenauer-Grundschule (80) / Alfred-Delp-Grundschule / Edith-Stein-Ganztagshauptschule / Schulzentrum Eringerfeld sowie Schüler/Innen anderer Schulen) und 152 Kindergartenkinder (Villa Kunterbunt, Familienzentrum Strolchhausen, Kindergarten Maria Frieden, Familienzentrum Senfkorn, AWO Familienzentrum Rasselbande) sowie die Jugendfeuerwehr. Die Malteser Initiative für Integration unterstützten die Aktion ebenso wie das städtische Jugendzentrum und die Mobile Jugendarbeit, Geseker Vereine, Firmen und Vertreter der politischen Gremien, Eltern, Lehrer/Innen und Erzieher/Innen.

Die Dr. Adenauer-Grundschule unterstütze von Anfang an den Frühjahrsputz. In diesem Jahr waren 80 Kinder, unterstützt von zahlreichen Eltern, dabei und räumten gemeinsam mit Lehrerin Stefanie Lappe auf. Bürgermeister Dr. Remco van der Velden und Thomas Stephan von der Initiative Geseke gratulierten der Schule mit einem Ehrenpokal.
Einen Ehrenpokal erhielten die Schüler/Innen der Dr. Adenauer-Grundschule Geseke für ihr Engagement beim Frühjahrsputz. Seit dem ersten Frühjahrsputz unterstützen sie die Aktion, in diesem Jahr säuberten 80 Kinder um Lehrerin Stefanie Lappe gemeinsam mit vielen Eltern die Innenstadt. Bürgermeister Dr. Remco van der Velden und Thomas Stephan, Initiative Geseke, bedankten sich mit dem Pokal, einer Urkunde und einem kleinen Obulus.
Zum zweiten Mal dabei war die Alfred-Delp-Grundschule. Bürgermeister Dr. Remco van der Velden gratulierte stellvertretend Schulleiter Fecke-Gehls und der Klasse 2b mit ihrer Lehrerin Frau Wüllner.
Zum zweiten Mal dabei war die Alfred-Delp-Grundschule. Bürgermeister Dr. Remco van der Velden gratulierte stellvertretend Schulleiter Fecke-Gehls und der Klasse 2b mit ihrer Lehrerin Frau Wüllner.
Die Edith-Stein-Hauptschule räumte auch in diesem Jahr rund um ihr Schulgelände auf. Bürgermeister Dr. Remco van der Velden bedankte sich mit einer Urkunde bei Schulleiter Hubert Funke für das langjährige Engagement.
Die Edith-Stein-Hauptschule räumte auch in diesem Jahr rund um ihr Schulgelände auf. Bürgermeister Dr. Remco van der Velden bedankte sich mit einer Urkunde bei Schulleiter Hubert Funke für das langjährige Engagement.
Bereits seit einigen Jahren unterstützen die Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums Eringerfeld (Realschule und Gymnasium)den Frühjahrsputz in Geseke.
Bereits seit einigen Jahren unterstützen die Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums Eringerfeld (Realschule und Gymnasium)den Frühjahrsputz in Geseke.