Untersuchungsberechtigungsscheine

Untersuchungsberechtigungsscheine werden auf der Grundlage des Jugendarbeitsschutzgesetzes nur an Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr ausgestellt.

Untersuchungsberechtigungsscheine werden zu folgenden Zwecken ausgestellt: 

  • Erstuntersuchung
  • 1. Nachuntersuchung
  • Weitere Nachuntersuchungen
  • Außerordentliche Untersuchung
  • Untersuchung auf Anordnung der staatl. Gewerbeaufsichtsämter
  • bei Wechsel des Arbeitgebers
  • bei Verlust des Untersuchungsberechtigungsscheines

Kosten

gebührenfrei

Zuständige Ansprechpartner:  

Mühlenstraße 11  - Raum 1
59590 Geseke
Mühlenstraße 11  - Raum 6
59590 Geseke
Mühlenstraße 11  - Raum 3
59590 Geseke
Mühlenstraße 11  - Raum 2
59590 Geseke

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben