Entsorgung von Altglas

Informationen über die Entsorgung von Altglas

Altglas muss über die im Stadtgebiet aufgestellten Container entsorgt werden.

Zum Altglas gehören alle BehältergläserNicht zum Altglas gehören glasfremde Bestandteile wie:
  • Flaschen
  • Konserven
  • Trinkgläser 
  • Deckel, Verschlüsse
  • Glühbirnen und Fensterglas
  • Leuchtstoffröhren
  • Lebensmittelreste in Gläsern und Flaschen (Etiketten stören nicht)


Standorte Glascontainer
Auf dem Rabenfittich
Brenker Str./Alter Schützenweg
Dr.-Lappe-Straße
Ecke Lindenweg/Bönninghauser Straße
Lindenweg (Parkplatz Edeka/Buschkühle)
Lüdische Str./Ernst-von-Bayern-Str.
ehem. Bahnübergang Haholdstraße
Stockheimer Straße
Störmeder Str./Alfred-Delp-Str.
Störmeder Str. (Hochhäuser)
Bönninghausen, ehem. Gefrierhaus
Ehringhausen, Dedinghauser Str.
Eringerfeld, Parkplatz Dicke Birken
Ermsinghausen, Bushaltestelle
Langeneicke, Parkplatz Gaststätte Meyer 
Mönninghausen, Schützenplatz
Störmede, Am Tennisplatz
Um Lärmbelästigungen zu vermeiden, benutzen Sie die Container bitte nur werktags von 7.00 - 20.00 Uhr.
Verschmutzungen am Containerstandort müssen nicht sein. Deren Beseitigung kostet auch Ihr Geld. Stellen Sie bitte keine Wertstoffe oder Abfälle neben die Container.


Altglas kann auch beim Wertstoffhof Geseke abgegeben werden.

Zuständige Ansprechpartner:  

An der Abtei 1  - Raum 007
59590 Geseke

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben