Entsorgung von Verkaufsverpackungen

Informationen über die Entsorgung von Verkaufsverpackungen (Grüner Punkt) über den "Gelben Sack"

Verkaufsverpackungen aus Metall, Kunststoff und Verbundstoffen

Gebrauchte Verkaufsverpackungen, die mit dem "Grünen Punkt" gekennzeichnet sind, werden zweiwöchentlich über den "Gelben Sack" eingesammelt. Die Verpackungen (z.B. Konservendosen, Getränkekartons, Styropor, Joghurtbecher, Spül- und Körperpflegemittelflaschen aus Kunststoff usw.) sollen ohne Inhaltsreste in den "Gelben Sack" eingefüllt werden.

Gebühren: keine

"Gelbe Säcke" erhalten Sie kostenlos bei:

  • Buschkühle Frische Center, Lindenweg in Geseke
  • Minipreis, Lüdische Straße in Geseke
  • Biggemann, Dedinghauser Straße in Ehringhausen
  • Fleischerei Feldmann, Lange Straße in Störmede

Fragen bezüglich der Abfalltrennung bzw. richtigen Befüllung:
ESG 0 29 41/150 44 21

Fragen bezüglich der Abholung oder sonstigem:
kostenlose Tel.-Hotline: 0800/11 999 00
aus dem deutschen Festnetz 

 

Zuständige Ansprechpartner:  

An der Abtei 1  - Raum 007
59590 Geseke

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben