Hausnummern

Die Stadt Geseke ist verantwortlich für die Vergabe von Hausnummern sowie für die Kontrolle der ordnungsgemäßen Anbringung von Hausnummern an Gebäuden.

Tipp für Hauseigentümer: Eine gut sichtbar angebrachte Hausnummer kann Ihr Leben bzw. das Leben Ihrer Angehörigen retten! Bitte sorgen Sie in Ihrem eigenen Interesse dafür, dass Ihre Hausnummer bereits von der Straße aus gut sichtbar und lesbar ist. Grundsätzlich ist die Hausnummer unmittelbar neben dem Haupteingang eines Gebäudes anzubringen. Liegt der Haupteingang jedoch nicht direkt zur Straße, so ist sie an der zur Straße gelegenen Außenwand anzubringen. Verdeckt ein Vorgarten die Sicht auf das Gebäude von der Straße aus, ist die Hausnummer an der Grundstücks-Einfriedigung bzw. am Eingangstor zu befestigen. Grundstückseigentümer sind zur ordnungsgemäßen Anbringung einer Hausnummer verpflichtet. Wer dieser Pflicht nicht nachkommt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld geahndet werden kann.

Bitte bedenken Sie:
Im Notfall können oft Sekunden über Leben und Tod entscheiden. Zu Ihrer eigenen Sicherheit sorgen Sie bitte dafür, dass Ihre Hausnummer von der Feuerwehr, dem Rettungsdienst und der Polizei bereits von der Straße aus abgelesen werden kann! Besonders empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang auch eine nächtliche Beleuchtung der Hausnummer.

Zuständige Ansprechpartner:  

Mühlenstraße 11  - Raum 4
59590 Geseke
Mühlenstraße 11  - Raum 4
59590 Geseke

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben