Bildcollage aus Geseker Ansichten
Willkommen in Geseke
Aktuell
Bürgerservice
Politik
Stadtinfos und Tourismus
Wirtschaft
Gesundheit
Soziales
Kontakt
, 22.10.2017

Schriftgröße

+ | - |  Standard

Darstellung

Suche

Eingliederungshilfe für behinderte Menschen nach dem SGB XII

Eingliederungshilfe für behinderte Menschen ist eine spezielle Hilfe im Leistungskatalog der Sozialhilfe nach dem Sozialgesetzbuch, 12. Buch (SGB XII). Die Eingliederungshilfe wirkt präventiv, rehabilitativ und integrativ. Es ist ihre Aufgabe, "eine drohende Behinderung zu verhüten oder eine Behinderung oder deren Folgen zu beseitigen oder zu mildern und die behinderten Menschen in die Gesellschaft einzugliedern" (§ 53 Abs. 3 SGB XII). Leistungsberechtigt sind alle Personen, die nicht nur vorübergehend körperlich, geistig oder seelisch wesentlich behindert oder von einer Behinderung bedroht sind und die wirtschaftlichen Leistungsvoraussetzungen erfüllen. Zuständig für Eingliederungshilfe nach dem SGB XII ist - je nach Art der zu gewährenden Hilfen - entweder der Kreis Soest oder der Landschaftsverband Westfalen-Lippe.


Weitere Informationen, persönliche Beratung:
Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Informationen zur Sozialhilfe nach dem SGB XII sowie das Merkblatt für Sozialhilfeempfänger. Eine umfassende und individuelle Einzelfallberatung gewährleisten die Mitarbeiter/innen der Abteilung Soziale Sicherung, ggf. in Zusammenarbeit mit den vorstehend genannten Behörden. Das persönliche Beratungsangebot der Stadt Geseke, Soziale Sicherung steht allerdings grundsätzlich nur Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Geseke zur Verfügung. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.


Weitere Informationen finden Sie hier:

Informationen des Kreises Soest zur Eingliederungshilfe für behinderte Menschen

Schwerbehindertenangelegenheiten

Notwendige Unterlagen

Welche Formulare und Unterlagen im Einzelnen vorzulegen sind, ist abhängig vom jeweiligen Sachverhalt. Die Stadt Geseke, Abteilung Soziale Sicherung bzw. der zuständige Träger der Sozialhilfe informiert Sie darüber ganz individuell bei Ihrer Vorsprache.


Formulare und Informationen zu diesem Produkt: 

Zuständige Mitarbeiter/innen: