Öffnungszeiten Bürgerbüro Stadt Geseke

04.12.2018

Eingeschränkte Dienstzeiten: 11. - 14. Dezember | Geschlossen: 15. - 20. Dezember

Eine Software-Umstellung führt zu eingeschränkten Dienstzeiten bzw. zur vorübergehenden Schließung des städtischen Bürgerbüros in der Mühlenstraße in Geseke.

In der Zeit vom 11. Dezember (Dienstag) bis einschließlich 14. Dezember (Freitag) ist nur ein eingeschränkter Dienstbetrieb möglich. Es ist daher mit längeren Warte- und Bearbeitungszeiten zu rechnen. Ab dem 15. Dezember (Samstag) bis einschließlich 20. Dezember (Donnerstag) bleibt das Bürgerbüro komplett geschlossen.

Pässe und Personalausweise können in dieser Zeit nicht beantragt werden. In dringenden Fällen kann eine Passermächtigung ausgestellt werden, die die Beantragung im Bürgerbüro der Stadt Salzkotten ermöglicht. Es können dann aber nur vorläufige Ausweisdokumente von der Stadt Salzkotten ausgestellt werden.

Das Bürgerbüro öffnet wieder am Freitag, den 21. Dezember. Dann sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter letztmalig im Jahr 2018 zu erreichen, da die Dienststellen der Stadt Geseke zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen bleiben. Nach den Feiertagen und dem Jahreswechsel öffnet das städtische Bürgerbüro am 02. Januar 2019.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben