Baugebiet Tudorfer Weg: Veräußerung zweier Baugrundstücke im Bieterwettbewerb

11.01.2019

Angebote sind bis zum 22. März 2019

Die Baugrundstücke Nr. 7 und Nr. 14 stehen zum Verkauf.
Die Baugrundstücke Nr. 7 und Nr. 14 stehen zum Verkauf.

Die Stadt Geseke veräußert im Rahmen eines Bieterwettbewerbes zwei Baugrundstücke an der von-Calenberg-Straße im Baugebiet E 34/3 - Erweiterung Tudorfer Weg - in Geseke.

Die Baugrundstücke sind 1.078 qm und 1.140 qm groß und können mit einem Einzel- oder Doppelhaus bebaut werden. Es gelten die Festsetzungen des Bebauungsplanes E 34/3. Der Baubeginn hat spätestens zwei Jahre nach Abschluss des Kaufvertrages zu erfolgen.

Die Grundstücke werden durch einen Bieterwettbewerb an den Meistbietenden verkauft. Das Mindestgebot liegt bei 134,75 ¤ pro Quadratmeter. Wie bei allen anderen Grundstücken in Baugebieten der Stadt Geseke sind im Verkaufspreis die Erstellung der Baustraße, der Kanalanschlussbeitrag und der Endausbau der Straße enthalten.

Die Abgabe des Kaufangebotes hat bis 22. März 2019 an die Stadt Geseke, Abteilung Liegenschaften, An der Abtei 1, 59590 Geseke, zu erfolgen.
Bitte reichen Sie den Angebotsbogen in einem verschlossen Briefumschlag ein und beschriften Sie diesen mit "Angebot für Bauplatz Nr. 7" oder "Angebot für Bauplatz Nr. 14".

Die Angebote werden am 22. März 2019 um 12.00 Uhr im Sitzungszimmer Nr. 103 im I. OG der Stadtverwaltung, An der Abtei 1, geöffnet.

Nähere Informationen und Pläne erhalten Sie im Liegenschaftsamt (Tel.: 02942/500 47) bzw. in der Bauverwaltung (Tel.: 02942 / 500 60) der Stadt Geseke, An der Abtei 1, 59590 Geseke.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben