Der Steinbruch brennt - die Vorbands stehen fest

25.04.2019
Sicherlich hat Sängerin Leslie Clio auch ihre Hits "I couldn t care less" und "My heart ain t that broken" im Gepäck, wenn sie bei "Der Steinbruch brennt" zu Gast sein wird. Foto: Sophie Krische
Sicherlich hat Sängerin Leslie Clio auch ihre Hits "I couldn t care less" und "My heart ain t that broken" im Gepäck, wenn sie bei "Der Steinbruch brennt" zu Gast sein wird. Foto: Sophie Krische
Bevor Rea Garvey am Mittwoch, 19. Juni, beim Geseker Mega-Event "Der Steinbruch brennt" die Bühne betritt, sollen zwei Vorbands die Stimmung unter den Konzertgästen anheizen. Lange war es ein gut gehütetes Geheimnis welche Band bzw. welchen Künstler Rea Garvey bei seiner Station in Geseke dabei haben wird. Nun ist klar: es ist Leslie Clio.

Bereits mit ihrem Debüt-Album "Gladys" gelang der gebürtigen Hamburgerin Leslie Clio der große Durchbruch. Nachdem sie sich zunächst vor allem ihren Soul-Wurzeln verschrieben hatte, widmete sie sich im Anschluss der Pop-Musik. "Gladys" war ein Riesenerfolg und erreichte Platz 11 der deutschen Charts. Zeitgleich wurde Clio als beste nationale Künstlerin für den ECHO nominiert. Zwei weitere erfolgreiche Alben folgten und mit ihnen die Hits "I couldn t care less", "My heart ain t that broken" und "Why cry".

Den Auftakt am 19. Juni macht aber eine andere Truppe, nämlich die Formation "Christian Storb und Band". Storb stammt aus Arnsberg und ist Sänger und Songschreiber deutschsprachiger Popmusik. Anfang 2017 veröffentlichte er das Debüt-Album "Ich will mehr". Noch im gleichen Jahr begannen zudem die Aufnahmen für das zweite Album "Alles wird gut", welches im März 2018 erschien und 15 neue Songs enthielt. Aktuell arbeitet die Band an der neuen Single "Zeig mir den Weg", die in Kürze erscheinen soll. Storbs Band besteht ausschließlich aus Berufsmusikern, die schon für diverse bekannte Künstler gearbeitet haben. Musikgrößen wie Bonnie Tyler, Kim Wilde, Marianne Rosenberg, Jennifer Rush, Gloria Gaynor, Gregor Meyle, Udo Lindenberg, Thomas D, James Blunt oder die Scorpions zählen zu der illustren Runde, die von Christian Storbs Musikern unterstützt wurden.

"Wir wollten als ersten Act für unser Event eine Band aus der Region engagieren. Da Christian Storb inzwischen in Warstein lebt, ist uns dies nachweislich gelungen", freut sich Konzert-Organisator Pascal Rückert.

Der Warsteiner Christian Storb wird am 19. Juni mit seiner Band den Auftakt zur Veranstaltung "Der Steinbruch brennt" machen.
Der Warsteiner Christian Storb wird am 19. Juni mit seiner Band den Auftakt zur Veranstaltung "Der Steinbruch brennt" machen.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 109
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben