Ferienspaß 2019

05.06.2019

Anmeldungen ab dem 30.06.2019

Wo und bei wem man sich anmelden kann, ist in der Broschüre unter den einzelnen Terminen vermerkt. Anmeldungen für Aktionen des JUZ und für Aktionen der Vereine, für die die Anmeldung über die Stadt Geseke läuft, sind möglich

am/ab Sonntag, 30. Juni 2019, von 9.00 bis 13.30 Uhr,

im Jugendzentrum Geseke, Auf dem Stifte 7, Geseke.

Wichtig: Für die Aktionen des JUZ ist die Anmeldung nur persönlich möglich - nicht telefonisch oder per Mail! Für sämtliche Aktionen ist der geforderte Teilnahmebeitrag passend zur Anmeldung mitzubringen.

Weitere Informationen rund um die Anmeldemodalitäten stehen auf Seite 5 der Ferienspaß-Broschüre.

Für alle anderen Ferienspaßaktionen beginnen die Anmeldungen ab Montag, 1. Juli, entweder bei den im Ferienspaßheft aufgeführten Ansprechpartnern oder bei Rita Lemke (Stadtverwaltung Geseke, Zimmer 113, 1. OG, An der Abtei 1 - Telefon: 02942/500-34) oder im JUZ zu den regulären Öffnungszeiten.

52 Veranstaltungen

Erste Seite des Sommerferienspaßes

In rund fünf Wochen ist es endlich soweit - dann beginnen die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen. Damit in der schulfreien Zeit auch in diesem Jahr keine Langeweile aufkommt, bietet die Stadt Geseke gemeinsam mit den heimischen Vereinen und Institutionen sowie dem Kreisjugendamt Soest bereits zum 22. Mal ein abwechslungsreiches Ferien-Aktionsprogramm für die Tage vom 15. Juli bis zum 27. August an.

Gemeinsam mit Dorothee Schrader und Anita Medic (JUZ und MoJu) stellte Bürgermeister Dr. Remco van der Velden die Broschüre vor. "Dank der Vereine und Institutionen können wir auch in diesen Sommerferien wieder ein abwechslungsreiches Programm anbieten. Ich möchte mich schon jetzt bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern bedanken. Ohne sie könnten wir den Kinder und Jugendlichen nicht sechs Wochen lang ein so interessantes Ferienprogramm ermöglichen", zollte Dr. Remco van der Velden allen Beteiligten ein großes Lob.

Dabei sind wieder die beliebten Klassiker wie Schnuppertauchen, die Aktionstage "Rund um den Hund", Wasserski fahren oder Klettern. Die Schülerinnen und Schüler können in verschiedene Bereich reinschnuppern, sei es bei den Sportarten Tennis, Taekwondo, Tischtennis, Boule, Badminton oder neu beim sportlichen Schießen und in den Zielsport. Wer gerne kreativ ist, kann beim Bildhauerkurs eine Figur aus Porenbetonstein fertigen, eine eigene Strandtasche basteln, einen kleinen Blumen- und Kräutergarten zum Mitnehmen anfertigen und auch erstmalig Schmuck gestalten. Interessant ist sicherlich auch 3D Minigolf zu spielen, Modellfliegen kennen zu lernen oder eine kleine elektrische Schaltung aufzubauen, das Erste-Hilfe ABC zu erlernen, bei der Feuerwehr vorbeizuschauen, Geseke früher und heute zu entdecken oder kulinarische Köstlichkeiten zu zaubern. Nicht fehlen darf natürlich das beliebte Kinderschützenfest und die Fahrten in den Maximilian Park nach Hamm und in den Tierpark Olderdissen. Rund um die Musik drehen sich die Aktionen des Musikzug Störmede und des Akkordeonorchesters Philakkorida 88. Die Familienfahrt startet am 12. August und führt in den Freizeitpark Fort Fun ins Sauerland. Außerdem geht es zum Shoppen nach Dortmund und die Kinder und Jugendlichen können mit selbstgemachtem Lipgloss, Bodylotion und Badeschaum in den Sommer starten.

Zwischen 52 Veranstaltungen können die Schülerinnen und Schüler wählen. 26 Termine bieten Vereine und Institutionen an, die anderen 26 Termine werden vom städtischen Jugendzentrum und der Mobilen Jugendarbeit der Stadt Geseke organisiert. "Einige Veranstaltungen, die wir im letzten Jahr speziell für Jugendliche angeboten haben, sind auf Grund der geringen Nachfrage in diesem Jahr nicht wieder mit aufgenommen worden", erzählen Dorothee Schrader und Anita Medic. "Wir fahren aber auch im Sommer 2019 zur Games Com. Wann genau, steht noch nicht fest. Der Termin wird auf unserer Instagram- und Facebook Seite publik gemacht. Also, folgt uns in den sozialen Medien und verpasst so keine interessanten Termine, wie beispielsweise die Games Com, das 3-D Tauchen im Cabrioli oder die Tour zum Activity Park nach Paderborn".

Die Ferienspaß-Broschüren werden ab dem 24. Juni in allen Schulen des Stadtgebietes in den Klassen 1 bis 9 verteilt. Damit aber alle Kinder und Jugendliche informiert sind, liegen die Programme auch bei der Stadt Geseke, der Sparkasse Geseke, der Neuen Regionalen und der Geseker Zeitung sowie im JUZ aus. In digitaler Form ist die Broschüre in Kürze auch auf der Homepage der Stadt Geseke sowie auf der Internetseite des Jugendzentrums zu finden.

Wo und bei wem man sich anmelden kann, ist in der Broschüre unter den einzelnen Terminen vermerkt. Anmeldungen für Aktionen des JUZ und für Aktionen der Vereine, für die die Anmeldung über die Stadt Geseke läuft, sind möglich am/ab

Sonntag, 30. Juni 2019, von 9.00 bis 13.30 Uhr.

Wichtig: Für die Aktionen des JUZ ist die Anmeldung nur persönlich möglich - nicht telefonisch oder per Mail! Für sämtliche Aktionen ist der geforderte Teilnahmebeitrag passend zur Anmeldung mitzubringen. Weitere Informationen rund um die Anmeldemodalitäten stehen auf Seite 5 der Ferienspaß-Broschüre.

Für alle anderen Ferienspaßaktionen beginnen die Anmeldungen ab Montag, 1. Juli, entweder bei den im Ferienspaßheft aufgeführten Ansprechpartnern oder bei Rita Lemke (Stadtverwaltung Geseke, Zimmer 113, 1. OG, An der Abtei 1 - Telefon: 02942/500-34) oder im JUZ zu den regulären Öffnungszeiten.

Es wird darauf hingewiesen, dass bei den Ferienspaß-Aktionen Fotos von den Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmern gemacht und ggf. auch veröffentlich werden.

(v.l.) Bürgermeister Dr. Remco van der Velden, Dorothee Schrader und Anita Medic freuen sich auf die Veranstaltungen beim Sommer-Ferienspaß 2019.
(v.l.) Bürgermeister Dr. Remco van der Velden, Dorothee Schrader und Anita Medic freuen sich auf die Veranstaltungen beim Sommer-Ferienspaß 2019.

Infos zum Bildungs- und Teilhabepaket

Das Bildungs- und Teilhabepaket bietet für Personen mit einem Leistungsbezug von SGB II, Wohngeld, Kinderzuschlag, Sozialhilfe und Leistungen nach §2 AsylbLG eine Kostenübernahme für Aktionen im Ferienspaß von bis zu 10,00 ¤ je anspruchsberechtigtem Monat. Ein entsprechender Antrag ist zu stellen.

Veranstalter 2019

  • Bürger-Schützenverein Geseke e.V. 1950
  • Boule-Petanque-Club Geseke e.V.
  • Deutscher Amateur Radio Club Geseke
  • Evangelisches Familienzentrum Senfkorn
  • Geseker Modellverein e.V.
  • Jugendfeuerwehr Geseke ?
  • Jugendortkreuz (Ortsverein Geseke)
  • Jugendzentrum Geseke
    • Club der Hundefreunde Lippstadt und Umgebung e.V.
    • Kletterhalle "XI. Grad", Paderborn
    • Kletterpark Soest
    • Tauch- und Travelcenter "Actionsport", Salzkotten
    • Wasserski-Bahn Paderborn-Sande
    • Uwe Albert (Bildhauer), Wadersloh
  • Musikzug Störmede e.V. der Freiwilligen Feuerwehr Geseke
  • Ostwestfälischer Volkstanzkreis Geseke-Salzkotten e.V.
  • Philakkorida '88 (Akkordeonorchester)
  • SSV Mönninghausen 1980 e.V.
  • SV 03 Geseke e.V. (Abteilungen Badminton, Taekwondo)
  • TC Störmede
  • TC Rot-Weiss 1911 e.V. Geseke
  • TV 1862 Geseke e.V. (Abteilung Tischtennis)
  • Verein für Heimatkunde Geseke

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben