Prüfung der Brandmeldeanlagen

30.07.2019
Blick auf eine Brandmeldeanlage

Nicht erschrecken, wenn am kommenden Donnerstag und Freitag die Sirenen der Brandmeldeanlage in allen städtischen Schulen ertönen. Grund ist die Überprüfung der akustischen Alarmierung durch einen Sachverständigen, die alle drei Jahre vorgenommen werden muss. Der Sachverständige wird gemeinsam mit dem städtischen Gebäudemanagement am 01. und 02. August den Sirenenalarm in allen Räumen der Schulen im Schulzentrum Süd, Schulzentrum Mitte, Schulzentrum West und in der Grundschule Störmede überprüfen. Dabei wird das akustische Signal für einige Zeit aktiviert sein.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben