K&K - Meisterwerke der Klaviermusik

23.08.2019
Xin Wang

Der Verein K&K startet am Sonntag, 8. September, in die neue Klassik-Saison. Ab 17 Uhr sind dann im Rittergut Störmede Xin Wang (Klavier) und Florian Koltun (Klavier/Moderation) zu Gast und präsentieren ein Klavierkonzert der Reihe "Meisterwerke der Klaviermusik".

Für diese Auftaktveranstaltung, bei der einige der schönsten Klavierwerke von Mozart, Schubert, Beethoven und Brahms zu hören sein werden, konnten mit Wang und Koltun zwei international renommierte Künstler gewonnen werden. Auf dem Programm stehen Mozarts Sonate zu vier Händen C-Dur, KV 521, Schuberts Fantasie f-moll, Beethovens Waldsteinsonate und die Ungarischen Tänze Nr. 1, 2 und 5 von Brahms.

Xin Wang, eine der führenden Pianistinnen der Inneren Mongolei, begann ihre musikalische Laufbahn in China, wo sie bereits im Alter von sieben Jahren Preisträgerin des nationalen chinesischen Klavierwettbewerbs wurde. Sie studierte an den Musikhochschulen Köln sowie Nürnberg und ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe. Ihre rege Konzerttätigkeit führt sie regelmäßig sowohl als Solistin als auch als Kammermusikerin in die wichtigsten Konzertsäle Europas und Asiens sowie zu zahlreichen bedeutenden Musikfest- spielen. Xin Wang ist künstlerische Leiterin des internationalen Klavierfestivals Geilen- kirchen und Jurymitglied bei zahlreichen internationalen Klavierwettbewerben. Neben ihrer Konzerttätigkeit ist sie als Gastdozentin an mehreren Musikhochschulen in China tätig und gibt regelmäßig Meisterkurse in Europa und Asien.

Der deutsche Pianist und Kulturmanager Florian Koltun schloss sein Klavierstudium an der Musikhochschule Köln bei Prof. Ilja Scheps ab. Er ist Preisträger zahlreicher bedeutender Musikwettbewerbe in Deutschland, Italien, Spanien, den Niederlanden und Luxemburg. Seine Konzerttourneen führen ihn als Solist und Kammermusiker quer durch Europa und Asien, wie u. a. nach Deutschland, Belgien, Italien, Spanien, Luxemburg und in die Niederlande. Er gastiert regelmäßig in den großen internationalen Konzertsälen, so in der Alten Oper Frankfurt, in der Berliner Philharmonie und in der Wuhan Concert Hall in China. Als Gastdozent an mehreren Universitäten in China beschäftigt sich Florian Koltun intensiv mit der musikpädagogischen Arbeit und gibt weltweit Meisterkurse. Darüber hinaus arbeitet er als künstlerischer Berater für verschiedene Festspiele, Festivals und internationale Staatsorchester in Deutschland, China und Armenien. 

Der Eintritt für die Veranstaltung kostet 19 Euro (für Mitglieder 17 Euro). Tickets gibt es bei der Sparkasse Geseke.

Im Anschluss findet auch noch ein kulinarisches Anschlussevent im Restaurant Sturmidi im Rittergut statt. Reservierungen unter Tel. 02942/988080.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben