Sporthallenrenovierung in den Schulzentren Süd, West und Störmede

20.09.2019
Blick in die Sporthalle West
Ferienzeit ist immer Sanierungszeit in den Schulen der Stadt Geseke. In diesem Sommer standen die Sporthallen in den Schulzentren Süd, West und Störmede im Fokus der Renovierungsmaßnahmen. Alle Sporthallen erhielten neue Geräteraumtore, Sporthallentüren und einen rund 20 mm dicken, mit Schaumstoff hinterlegten Prallwandbelag. Diese Renovierungsmaßnahme ist in den Doppelsporthallen in den Schulzentren Süd und West abgeschlossen. Im Schulzentrum Störmede wird die Sporthalle Ende nächster Woche freigegeben. Mitten in den Sanierungsarbeiten befinden sich noch die Toiletten- und Duschanlagen in den Sporthallen im Schulzentrum West und in Störmede. Die Räume wurden in den Rohbauzustand versetzt und jetzt, entsprechend dem neusten Standard, wieder aufgebaut. In den Duschräumen werden, digital gesteuerte Mischeinheiten mit angeschlossenen Magnetventilen eingebaut, die Temperatur, Laufzeit, Hygienespülung und thermische Desinfektion des Wassers regelt. Mit dem Abschluss dieser Baumaßnahmen wird im Oktober gerechnet. Nachdem die Doppelsporthalle im Süden der Stadt nach den Renovierungsarbeiten wieder geöffnet hat, ist nun die Einfachturnhalle am Freistuhl gesperrt. Auch hier werden Sporthallentüren und Regiefenster erneuert und ein Prallwandbelang angebracht. Voraussichtlich Anfang Oktober sind auch hier die rund 35.000 ¤ teuren Arbeiten abgeschlossen. Die nächsten Projekte sind aber schon in Planung. So werden demnächst die Beheizung der Halle sowie die Eingangstür erneuert und das Flachdach saniert. Mit Unterstützung des Landesprogrammes Gute Schule 2020 investiert die Stadt Geseke, unter der Objektleitung des städtischen Gebäudemanagements, für die Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen rund 410.000 ¤. Von diesen Gesamtkosten entfallen rund 64.000 ¤ auf die Erneuerung der sanitären Anlagen in den Damen- und Herrenumkleiden in der Turnhalle Störmede. Rund 70.000 ¤ sind für die Arbeiten in der Doppelturnhalle im Schulzentrum Süd veranschlagt. Für die Arbeiten an den Sportanlagen im Schulzentrum West sind ca. 276.000 ¤ zu zahlen.

Schulzentrum West


Sporthalle Störmede


Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 109
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben