Entstehen und Werden von Gesici

23.09.2019

Stadtführung mit Süppchen am 04. Oktober 2019

Die Stadtführung "Entstehen und Werden von Gesici" informiert Sie u.a. über die Entstehung des Hospitals zum Hl. Geist.
Die Stadtführung "Entstehen und Werden von Gesici" informiert Sie u.a. über die Entstehung des Hospitals zum Hl. Geist.

Steinzeitliche Funde der frühzeitlichen Besiedlung, Karstquellen, die erste urkundliche Erwähnung, die Bildung von Hoven, die Gründung des Hospitals und vieles mehr erfahren Sie von Maria Kreggenwinkel bei der Stadtführung "Entstehen und Werden von Gesici" am Freitag, 04. Oktober 2019. Die Stadtführung beginnt um 17.30 Uhr am Marktplatz (Treffpunkt Brunnen) und endet im Haus Thoholte. Hier erwartet Sie ein Süppchen.

Die Stadtführung aus der Reihe "Geseke entdecken & schmecken" am 04.10.2019 kostet 7,00 ¤ pro Person. Bitte melden Sie sich im Presseamt der Stadt Geseke (Telefon: 02942 /500 49 |Mail: presseamt@geseke.de) an. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Die Stadtführung ist ein gemeinsames Angebot der Stadt Geseke, des Vereins für Heimatkunde e.V. und der Initiative Geseke. Weitere Informationen erhalten Sie im Presseamt der Stadt Geseke unter der Telefon-Nummer 02942/500 49 oder im Internet unter www.geseke.de.

Termin  Freitag, 04. Oktober 2019 
Beginn 17.30 Uhr
Dauer ca. 1,5 Stunden - Abschluss im Haus Thoholte 
Treffpunkt  Marktplatz (Brunnen) 
Leitung Maria Kreggenwinkel
Anmeldung  ja
Kosten 7,00 ¤

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 109
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben