Bahnübergang Schanzendrift bleibt bis Ende Dezember gesperrt

29.10.2019
Achtung Baustelle

Die Deutsche Bahn saniert verschiedene Bahnübergänge im Stadtgebiet Geseke, darunter auch den Bahnübergang Schanzendrift. Die Bauarbeiten an diesem Bahnübergang verzögern sich, so dass die Straße Schanzendrift von der Verner Straße bis zur Salzkottener Straße voraussichtlich bis Ende Dezember 2019 voll gesperrt bleibt.

Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben