Von Musik bis Comedy

20.11.2019
Für alle, die immer noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für ihre Liebsten sind, hat der Städtische Kulturverein Geseke gleich mehrere Ideen parat. Denn mit gleich fünf Veranstaltungen - von Musik bis Comedy - wartet der Verein im kommenden Jahr auf.

Barbara Ruscher

Barbara Ruscher

Los geht es am Freitag, 17. Januar 2020. Dann heißt es "Ruscher hat Vorfahrt", wenn die Kabarettistin Barbara Ruscher in der Hellwegstadt zu Gast ist. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr in der Aula des Gymnasiums Antonianum (Einlass: 19 Uhr). Scharfzüngig, intelligent, aber charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft und ist dabei immer eine Spur voraus. Vor keinem Thema schreckt Ruscher zurück und geht mit viel Charme und satirisch intelligentem Biss gesellschaftsaktuellen Fragen nach. Karten für die Veranstaltung gibt es zum Preis von 17 Euro.

Angelika Milster

Angelika Milster

Seit Jahrzehnten schon begeistert Angelika Milster mit ihrer Stimme ein großes Publikum. Zudem pflastern zahlreiche Auszeichnungen ihren Weg. Am Samstag, 15. Februar 2020, macht die Künstlerin auf Einladung des Städtischen Kulturvereins Geseke in der Hellwegstadt Station. Ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) heißt es dann im Festsaal des Gymnasiums Antonianum: "Milster singt Musical". Mit im Gepäck hat Angelika Milster dann viele bekannte Musical-Melodien, die sicherlich zum leisen Mitsummen und Mitsingen einladen. Karten gibt es im Vorverkauf für 35 Euro.

Mirja Boes und die Honkey Donkeys

Mirja Boes und die Honkey Donkeys

Nach ihrem erfolgreichen (ausverkauften) Auftritt in Geseke im vergangenen Jahr wird Comedy-Lady Mirja Boes auch in 2020 wieder in der Hellwegstadt zu Gast sein. Gemeinsam mit ihrer Band, den "Honkey Donkeys", heißt es dann am Freitag, 5. Juni 2020, ab 20 Uhr auf der Bühne des Gymnasiums Antonianum: "Auf Wiedersehen! Hallo!" Hinter dem Tourtitel verbirgt sich nichts anderes als ein "Best of" des Boes`schen Schaffens. Karten für die Veranstaltung gibt es zum Preis von 25 Euro.

die feisten

die feisten

Seit 2013 sind Mathias Zeh und Rainer Schacht unter dem Namen "die feisten" unterwegs. Ihre aktuelle Tour ist bis auf wenige Ausnahmen restlos ausverkauft. Besonders groß ist daher die Freude beim Städtischen Kulturverein Geseke, dass das derzeit angesagte Comedy-Duo für eine Show in der Hellwegstadt gebucht werden konnte. Mit dem Programm "Nussschüsselblues" machen "die feisten" am Samstag, 26. September 2020, in Geseke Station. Beginn der Show in der Aula des Gymnasiums Antonianum ist um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr). Karten gibt es im Vorverkauf für 25 Euro.

NightWash

NightWash

Aller guten Dinge sind drei - denn im kommenden Jahr veranstaltet der Städtische Kulturverein zum bereits dritten Mal einen Comedy-Abend mit dem Künstlerensemble von "NightWash" in Geseke. Am Sonntag, 25. Oktober 2020, erobern die Comedians ab 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr) die Bühne des Festsaals im Gymnasium Antonianum. Das Konzept ist dabei einfach, wie genial: Ein "NightWash"-Moderator präsentiert in jeder Show drei Comedians - eine unverwechselbare Mischung aus bekannten "NightWash"-Künstlern und aufstrebenden Newcomern. Jede Show ein Unikat. Der Vorverkauf für die "NightWash"-Show hat noch nicht begonnen. Karten gibt es ab Anfang Dezember für 25 Euro.

Vorverkaufsstellen: Karten für sämtliche Veranstaltungen gibt es beim Kulturamt der Stadt Geseke, in der Buchhandlung Berg, bei der Sparkasse Geseke, in der Geschäftsstelle der Geseker Zeitung, in der Gaststätte Symphonium oder im Internet unter www.kulturverein-geseke.de

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben