Papa-Kind-Backen

28.11.2019
Logo der Sekundarschule Geseke

Einen Nachmittag lang Teig kneten, den Mixer schwingen und die Backbleche mit Butter einschmieren - mit der nunmehr sechsten Auflage des "Papa-Kind-Backens" wollen Sozialarbeiter Udo Hackl und Hauswirtschaftslehrer Martin Brüll die Zeit der "Stutenkerle und Stutenkerlinnen" an der Sekundarschule Geseke einläuten. Denn am kommenden Sonntag, 01. Dezember, planen die Beiden wieder einmal mit den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5 sowie deren Vätern bzw. männlichen Bezugspersonen ein gemeinsames Backprojekt.

Los geht es in der Schulküche der Sekundarschule um 14.30 Uhr. Dann werden gemeinsam "Stutenkerle und -kerlinnen" gebacken, die anschließend natürlich auch direkt verzehrt werden können. Bei Tee, Kakao und Kaffee soll der Nachmittag dann gegen 17.30 Uhr ausklingen.

"Egal ob Papa oder Ersatz-Papa, an diesem Tagen sollten die Väter einmal von der Arbeit und allem anderen abschalten und gemeinsam Spaß beim Backen mit dem Nachwuchs haben", erklärt Udo Hackl die Projektidee. "Für die Zutaten sorgen wir. Dafür erheben wir allerdings einen kleinen Unkostenbeitrag von zwei Euro pro Person", so der Sozialarbeiter.

Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben