Kinder-Kultur-Klub Papageno mit dem Ehrenamtspreis 2019 des Kreises Soest ausgezeichnet

03.12.2019
Das Erkennungszeichen für den Kinder-Kultur-Klub ist der von Heribert Knapp gezeichnete "Papageno", die lustige Figur des Vogelfängers aus Mozarts auch bei Kindern sehr beliebter Oper "Die Zauberflöte". Sie soll den Mädchen und Jungen signalisieren, dass Kultur nicht nur vielseitig ist, sondern auch interessant und fröhlich sein kann.
Das Erkennungszeichen für den Kinder-Kultur-Klub ist der von Heribert Knapp gezeichnete "Papageno", die lustige Figur des Vogelfängers aus Mozarts auch bei Kindern sehr beliebter Oper "Die Zauberflöte". Sie soll den Mädchen und Jungen signalisieren, dass Kultur nicht nur vielseitig ist, sondern auch interessant und fröhlich sein kann.

"Kinder entdecken Kultur!" war in diesem Jahr das Thema des Ehrenamtspreises 2019 des Kreises Soest. Aus acht Vorschlägen hat sich die sechsköpfige Jury für den Kinder-Kultur-Klub Papageno aus Geseke und den Jugendspielmannszug Westönnen entschieden. Im Rahmen einer Feierstunde zeichnete Landrätin Eva Irrgang am 02. Dezember die beiden Preisträger aus.

Bürgermeister Dr. Remco van der Velden gratulierte Peter Plonka und Anja Schwarzer vom Verein "K&K - Verein der Kulturfreunde e.V." zu der Auszeichnung. "Ich freue mich sehr, dass der Kreis den Vorschlag der Stadt berücksichtigt hat und das Engagement des Vereins mit dem Preis die verdiente Wertschätzung erhält. Seit fast einem Jahrzehnt vermitteln Sie Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Kultur. Ich bedankte mich bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer."

Unter dem Motto "Kultur für Kinder - Kinder für Kultur" stellt der Kinder-Kultur-Klub Papageno des Vereins der Kulturfreunde Kultur & Kulinarisches seit 2012 Jahr für Jahr ein abwechslungsreiches Kinderprogramm auf die Beine, um Kinder und Jugendliche zwischen vier und vierzehn Jahren an Kulturveranstaltungen heranzuführen. Die Mitgliedschaft im Papageno-Klub ist kostenlos und an keinerlei Verpflichtungen gebunden. Zu den Veranstaltungen, die im Rahmen des Papageno-Klubs angeboten werden, zählen unter anderem Theaterbesuche, Kinderkonzerte und Ballettaufführungen. Die Eintrittspreise sind, dank der Unterstützung der Sparkasse Geseke, extra klein gehalten. Bei den Fahrten zu den Veranstaltungsorten können die Kinder mit oder ohne Eltern mit dem Bus fahren. Eine Betreuung ist stets gewährleistet. Die Busfahrt ist kostenlos. Außerdem werden in enger Abstimmung mit den Geseker Schulen Schulkonzerte durchgeführt. Jährliche Konzerte der Preisträger von "Jugend musiziert" ergänzen das Programm. Des Weiteren vergibt "K&K - Verein der Kulturfreunde e.V." Klavierstipendien an begabte Geseker Nachwuchs-Pianisten. 

Der Ehrenamtspreis ist mit 2.000 Euro dotiert, die auf die Preisträger aufgeteilt werden. 1.000 Euro stammt aus dem Etat der Landrätin, den gleichen Betrag steuert die Stiftung Rotary Erwitte-Hellweg bei.

Landrätin Eva Irrgang (3. v. l.) überreichte den Ehrenamtspreis 2019 des Kreises Soest an den Kinder-Kultur-Klub Papageno aus Geseke. Den Preis entgegen nahmen Anja Schwarzer (3. v. r.) und Peter Plonka (2. v. r.). Den Glückwünschen schlossen sich stellvertretender Landrat Dr. Günter Fiedler (2. v. l.), Bürgermeister Dr. Remco van der Velden (r.) und Hans Peter Angenendt, (l.), Präsident Rotary-Club Erwitte-Hellweg, an. Foto: Thomas Weinstock/ Kreis Soest
Landrätin Eva Irrgang (3. v. l.) überreichte den Ehrenamtspreis 2019 des Kreises Soest an den Kinder-Kultur-Klub Papageno aus Geseke. Den Preis entgegen nahmen Anja Schwarzer (3. v. r.) und Peter Plonka (2. v. r.). Den Glückwünschen schlossen sich stellvertretender Landrat Dr. Günter Fiedler (2. v. l.), Bürgermeister Dr. Remco van der Velden (r.) und Hans Peter Angenendt, (l.), Präsident Rotary-Club Erwitte-Hellweg, an. Foto: Thomas Weinstock/ Kreis Soest

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 109
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben