"Vogelstimmenexkursion"

06.05.2019

Stadtführung aus der Reihe "Geseke entdecken" am 12. Mai 2019

Bild eines Brachvogels

Komme Sie mit auf eine Vogelstimmenexkursion im Naturschutzgebiet Osternheuwiesen/In den Erlen in Geseke. Die Exkursion findet am Sonntag, 12. Mai 2019, statt. Treffpunkt ist um 18.00 Uhr am Trimm-Dich-Pfad (Parkplatz).

Die Exkursion mit Andreas Kämpfer-Lauenstein startet am Stälper Holz in Geseke. Die Route bietet die Möglichkeit, sowohl Vogelarten als auch Arten der Wiesenlandschaften im Naturschutzgebiet Osternheuwiesen/In den Erlen anhand ihrer Gesänge und Rufe zu bestimmen. Das Artenrepertoire reicht dabei von häufigen Arten wie Amsel und Buchfink bis hin zu seltenen Arten wie dem Großen Brachvogel.

Für die Stadtführung aus der Reihe "Geseke entdecken" des Vereins für Heimatkunde e.V., der Initiative Geseke und der Stadt Geseke wird ein kleiner Obolus von 2 ¤ pro Person erhoben. Bitte melden Sie sich im Presseamt der Stadt Geseke (Telefon: 02942 - 500 49) an.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Stadt Geseke unter der Telefon-Nummer 02942/500 49 oder hier im Internet.

Stadtführung  Sonntag, 12. Mai 2019
Beginn 18:00 Uhr
Dauer 1,5  Stunden
Treffpunkt Parkplatz Trimm-Dich-Pfad Geseke
Kosten 2,00 ¤

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben