Besuchsverbot für alle Flüchtlingsunterkünfte der Stadt Geseke

17.03.2020
Wappen Stadt Geseke

Auf Grund der starken Ausbreitung des Corona-Virus verfügt die Stadt Geseke mit sofortiger Wirkung ein generelles Besuchsverbot für alle Gemeinschaftsunterkünfte der Stadt Geseke.

Bis auf die Bewohner selbst darf keine Privatperson diese Gebäude betreten. Diese Maßnahme dient dem Schutz aller Bewohner und ist Teil der städtischen Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Die Stadt Geseke bittet um Verständnis für diese Maßnahme.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben