Umgestaltung Marktplatz - Archäologiearbeiten beginnen in Kürze

18.11.2020
Die Archäologiearbeiten am Marktplatz beginnen in Kürze.
Die Archäologiearbeiten am Marktplatz beginnen in Kürze.

Die seit Anfang September laufenden Baumaßnahmen der Versorger stehen kurz vor der Beendigung. Die Versorger erneuern Telefon- und Stromleitungen, verlegen neue Glasfaserleitungen und nehmen notwendige Änderungen an Gas- und Wasserleitungen vor. Die letzte Trasse, die nun noch offengelegt werden muss, verläuft im Bereich der Eisdiele. Die Arbeiten in diesem Bereich sollen im Laufe der nächsten zwei Wochen abgeschlossen werden. Hier wurde zunächst Rücksicht auf die Belange der Außengastronomie genommen.

Im Zuge der Baumaßnahme sind erwartungsgemäß Fundamente des ehemaligen Rathauses gefunden worden. Um Verzögerungen bei der Hauptumbaumaßnahme möglichst zu vermeiden, werden direkt nach Abschluss der Bauarbeiten der Versorger flächendeckende archäologische Untersuchungen im Bereich des Marktplatzes durchgeführt. Nach Vorlage der Grabungsgenehmigung nach dem Denkmalschutzgesetz NRW und nach Beendigung der Versorgerbaumaßnahmen im betroffenen östlichen Platzbereich beginnt die bereits beauftragte Fachfirma Mitte der Woche mit den Arbeiten.

Neben dem alten Rathaus werden noch weitere bedeutende Bodendenkmäler vermutet, beispielsweise das ehemalige Pastorat der Stadtkirche. Die Archäologie-Abteilung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe und die Stadt Geseke begleiten diese Arbeiten. Bürgermeister Dr. Remco van der Velden: "Die Anlieger haben wir mit einem Schreiben über die nächsten Schritte informiert. Gern hätten wir zu einem Informationenabend eingeladen, leider lassen die derzeitigen Corona-Bedingungen dies nicht zu. Wir holen die Veranstaltung so bald wie möglich nach, am besten schon Mitte Dezember, um über Bauabwicklung, Bauabschnitte etc. der Hauptbaumaßnahme zu informieren."

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben