Stellenausschreibung: Stadtplaner/in (m/w/d)

10.02.2021

Bewerbungsfrist: 07. März 2021

Wappen der Stadt Geseke

Die Stadt Geseke sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt,  unbefristet in Vollzeit (ggf. auch in Teilzeit) eine/n: Stadtplaner/in (m/w/d) der Fachrichtung Stadtplanung/Architektur (Dipl.-Ing./Master)

Das ist Ihr Aufgabengebiet:
- Sie führen die Verfahren bei der Aufstellung, Ergänzung und Änderung von Bauleitplänen federführend durch
- Sie beurteilen Einzelprojekte, Bauvoranfragen und Bauanträge aus städtebaulicher, gestalterischer und planungsrechtlicher Sicht
- Sie beraten Bürgerinnen und Bürger qualifiziert in Fragen des Bauplanungsrechts (Bauberatung)
- Sie wirken bei der zeitnah anstehenden Neuaufstellung des Flächennutzungsplanes mit
- Sie erarbeiten und betreuen gesamtstädtische Konzepte / städtebauliche Entwicklungskonzepte
- Sie organisieren und moderieren Planungsprozesse, Workshops u.a. mit Bürger/innen, Bauherr/innen und Investoren
- Sie bringen kommunale Interessen und Bauberatung in städtebaulicher und stadtgestalterischer Hinsicht bei Planung Dritter ein

Einstellungsvoraussetzungen:
- Abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur/in / Master (m/w/d) der Fachrichtung Stadtplanung oder Architektur bzw. eine vergleichbare Fachrichtung
- Erste praktische Erfahrungen in der Bauleitplanung und mit der gesamten Verfahrens-abwicklung sowie Kenntnisse in den Bereichen Planungs- und Bauordnungsrecht sowie den damit verbundenen Rechtsgebieten
- sichere Kenntnisse im Umgang mit MS Office und Zeichnungsprogrammen ArcGIS und dem Bauleitplanmodul der Firma IPSyscon sowie ggf. AutoCAD
- Wünschenswert sind Kenntnisse in Indesign, Photoshop und Illustrator
- Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten und hohe Belastbarkeit runden Ihr Profil ab

Wir bieten:
Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die Stadt Geseke bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten sowie ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeitmodellen. Je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD möglich.

Die Stadt Geseke hat ca. 22.000 Einwohner und liegt verkehrsgünstig im Osten des Kreises Soest an der historisch bedeutenden Heer- und Handelsstraße "Hellweg", der heutigen Bun-desstraße 1. Geseke ist problemlos mit der Bahn (Strecke Dortmund-Kassel) zu erreichen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i.S.d. § 2 Abs. 1 SchwbG sind erwünscht.

Haben Sie Interesse? Dann richten Sie Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf sowie vollständigen Qualifikationsnachweisen elektronisch oder in Papierform bitte bis zum 07. März 2021 an die:

Stadt Geseke
Personalamt Herr Patrick Büsse
Postfach 1442
59590 Geseke
bewerbung@geseke.de

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben