Verkehrskonzept Geseker Innenstadt - Öffentlichkeitsbeteiligung vom 25.02.2021 bis 25.03.2021

23.02.2021

Die Stadt Geseke erarbeitet derzeit ein Integriertes Verkehrskonzept für die Geseker Innenstadt. Es soll zukunftsweisende Ziele und entsprechende Maßnahmen für die Verbesserung der Verkehrssituation für Radfahrer, Fußgänger, des öffentlichen Nahverkehrs und für den Autoverkehr entwickeln.

Bürgerinnen und Bürger können den Prozess begleiten und sich ab dem 25. Februar 2021 bis zum 25. März 2021 beteiligen. Die Beteiligung erfolgt online über die Internetseite https://geseke-innenstadt-mobil.de/. Sollten Sie nicht die Möglichkeit der Onlinebeteiligung haben, dann melden Sie sich bitte bei der Stadt Geseke (Stadtplanung | An der Abtei 1 | 59590 Geseke | Tel.: 02942 / 500 962 | sonja.gawlitta@geseke.de). Frau Gawlitta steht Ihnen als Ansprechpartnerin gerne zur Verfügung und wird Ihnen die Unterlagen per Post oder per Mail zusenden.

"Wir freuen uns auf Ihre Ansichten, Ideen und Vorschläge zur zukünftigen Mobilität in der Geseker Innenstadt", so Stadtplanerin Sonja Gawlitta und Bürgermeister Dr. Remco van der Velden. "Die eingegangenen Anregungen fließen in die abschließende Stärken-Schwächen-Analyse, die die Leit- und Handlungsziele sowie als erste Maßnahmen-Vorschläge in das Integrierte Verkehrskonzept Innenstadt ein. Bitte beteiligen Sie sich!"

Logo

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben