Stellenausschreibung: Auszubildende/r (m/w/d) für duales Studium zum Bachelor of Laws

28.09.2021

Bewerbungsfrist: 31. Oktober 2021

Wappen der Stadt Geseke

Die Stadt Geseke sucht zum 1. September 2022 eine/n Auszubildende/n (m/w/d) für den dualen Studiengang Kommunaler Verwaltungsdienst - Allgemeine Verwaltung (duales Studium zum Bachelor of Laws an der HSPV NRW Münster)

Deine Ausbildungsdetails:

Das dreijährige duale Studium kombiniert die theoretische Ausbildung mit juristischen, be-triebs- und sozialwissenschaftlichen Inhalten an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung (HSPV) Münster mit der praktischen Ausbildung in den verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung Geseke. Die Ausbildung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Widerruf und qualifiziert Dich für Tätigkeiten der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des allgemeinen Verwaltungsdienstes der Gemeinden und Gemeindeverbände Nordrhein-Westfalen.

Das bringst Du mit:

- Allgemeine Hochschulreife (Abitur), die uneingeschränkte Fachhochschulreife oder eine gleichwertige Qualifikation
- Einhaltung der laufbahnrechtlichen Altersgrenzen (jünger als 42 Jahre bei Studienabschluss, vgl. § 14 Landesbeamtengesetz NRW)
- Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedsstaates
- Führungszeugnis ohne Eintrag

Wir bieten Dir:

- eine qualifizierte Ausbildung mit unterschiedlichen interessanten Aufgaben während der Praxisphasen in verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung
- Anwärterbezüge während des Studiums
- die Ausbildungszahlen im Verwaltungsbereich orientieren sich am voraussichtlichen Per-sonalbedarf der Stadt Geseke und damit bestehen bei guten Ausbildungsleistungen auch hervorragende Übernahmechancen in ein Beamtenverhältnis

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht sind und Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter i.S.d. § 2 Abs. 1 SchwbG sind erwünscht.

Die Stadt Geseke begrüßt das Vorhandensein von Mehrsprachigkeit und kultureller Vielfalt und möchte besonders Bewerber/innen mit Zuwanderungsgeschichte ansprechen.

Dein Weg zu uns:

Bei Fragen oder Problemen steht Dir Herr Büsse gerne zur Verfügung (02942/500-241). Sende Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen schriftlich oder per E-Mail bitte bis spätestens 31. Oktober 2021 an:

Stadt Geseke
Personalamt
Herr Patrick Büsse
Postfach 1442
59590 Geseke
bewerbung@geseke.de

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 109
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben