Patenschaften für Nistkästen übernehmen

12.04.2016
Das Team der "Grützepott Ranger" hat in der vergangenen Woche zwei Nistkästen am Geseker Wall aufgehängt.
Das Team der "Grützepott Ranger" hat in der vergangenen Woche zwei Nistkästen am Geseker Wall aufgehängt.
"Man kann gar nicht genug Nistkästen aufhängen", weiß Johannes Amelunxen. Der Vorsitzende des Hegering Geseke hat beobachtet, dass die Nistmöglichkeiten für Vögel in und um Geseke immer weniger werden.

Damit die heimischen Vögel in der Hellwegstadt zusätzliche Möglichkeiten bekommen, um auch künftig ihren gefiederten Nachwuchs aufzuziehen, ist Amelunxen im Einsatz und stattet verschiedene Punkte in Geseke mit Nistkästen aus. Ihm zur Seite stehen dabei Schülerinnen und Schüler der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule, die sich im Rahmen einer AG an ihrer Schule für den Natur- und Tierschutz einsetzen. Unter dem Namen "Grützepott Ranger" helfen die Jugendlichen ihrem Lehrer Johannes Amelunxen tatkräftig bei der Umsetzung von Projekten.

Zwei neue Nistkästen wurden in der vergangenen Woche am Wall, Othmarstraße / Ecke Südmauer, angebracht. "Eigentlich werden Nistkästen eher im Herbst aufgehängt", weiß Amelunxen. "Diese beiden Kästen wollte ich aber gerne noch vor der Gössellkirmes installieren."

Denn: Während der Gösselkirmes, genauer gesagt beim Vieh- und Krammarkt am Freitag, 6. Mai, möchte Johannes Amelunxen mit seinen Schülerinnen und Schülern Nistkästen an den Mann bzw. die Frau bringen. "Wir bieten dann Patenschaften für Nistkästen an", verrät Amelunxen. "Wer möchte, kann eine Patenschaft übernehmen und seinen Namen auf den Nistkasten schreiben. Wir hängen den Kasten dann im Stadtgebiet auf", so der Hegering-Vorsitzende. "Wer möchte, kann aber auch einen Nistkasten-Bausatz kaufen und den Kasten anschließend an einem Baum in seinem Garten befestigen."

Zu finden ist der Stand der "Grützepott Ranger" beim Vieh- und Krammarkt auf dem Parkplatz Calenhof. "Dort werden wir auch Flyer verteilen, die wir neu erstellt haben", berichtet Amelunxen. Auf besagten Flyern stehen dann u.a. nützliche Informationen zum heimischen Lebensraum der Vögel.

Engagieren sich gerne für den Tier- und Naturschutz in Geseke: die "Grützepott Ranger".
Engagieren sich gerne für den Tier- und Naturschutz in Geseke: die "Grützepott Ranger".
Johannes Amelunxen (l.) möchte mit seinen Schülern für zusätzliche Nistmöglichkeiten im Stadtgebiet sorgen.
Johannes Amelunxen (l.) möchte mit seinen Schülern für zusätzliche Nistmöglichkeiten im Stadtgebiet sorgen.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben