Geseke-Kartenspiel ab kommenden Samstag erhältlich

20.09.2016
Garantiert ein gutes Blatt - das neue "Geseke-Kartenspiel".
Garantiert ein gutes Blatt - das neue "Geseke-Kartenspiel".
Immer ein gutes Blatt auf der Hand haben, sollen künftig die Bürgerinnen und Bürger der Hellwegstadt mit dem neuen "Geseke-Kartenspiel". Und wenn dann, neben den klassischen Symbolen wie Kreuz, Pik, Herz und Karo, auch noch einige ausgewählte Motive aus Geseke auf den Karten zu sehen sind, sollte das Spielen doch doppelt so viel Spaß bereiten.

Von der Stiftskirche bis zu den Geseker Hexen - alle, für die Stadt typischen Motive finden sich auf den Karten wieder. Aber nicht nur Bilder aus der Kernstadt sind auf den Karten abgedruckt. Auch sämtliche Ortsteile tauchen auf. Zusammengestellt wurde das neue "Geseke-Kartenspiel", das anlässlich des Stadtjubiläums im kommenden Jahr aufgelegt wurde, von der Firma Stange Design in Lippstadt.

Aber auch viele Geseker Bürgerinnen und Bürger haben an der Erstellung mitgeholfen. Denn, vor einigen Wochen hatte die Stadt Geseke zu einem Fotowettbewerb aufgerufen und darum gebeten, die schönsten Geseke-Motive einzusenden. Zahlreiche Fotoprofis und Hobbyfotografen sind dem Aufruf gefolgt und haben ihre Bilder in der Stadtverwaltung abgegeben. Die schönsten Motive haben es nun auf die Karten geschafft.

Das "Geseke-Kartenspiel" erscheint als so genanntes "französisches Blatt" mit 32 Karten und eignet sich daher bestens für eine Partie Skat oder MauMau. Aber auch für Doppelkopf sind die Karten geeignet – dann allerdings nur, wenn man zwei Spiele miteinander kombiniert.

Anlässlich des Hexenstadtfestes am kommenden Wochenende - die Stadt Geseke ist erstmals auch mit einem Merchandising-Stand vertreten - gibt es das neue Kartenspiel zum Herstellungspreis von 6,50 Euro zu erwerben. Wer also gerne Karten spielt oder einfach eine Erinnerung an das Stadtjubiläum bzw. seine Heimat haben möchte, sollte sich auf jeden Fall eines der Exemplare sichern.

Am Stand der Stadt Geseke, der Samstag und Sonntag, 24. und 25. September, jeweils von 13 bis 18 Uhr geöffnet hat, gibt es aber auch die anderen Geseke-Artikel, wie die Stadtfahne, den Jubiläumspin oder die Geseke-Collage zu erwerben. Ebenfalls am Stand vertreten, ist dann auch das Geseker Jugendzentrum, das leckere alkoholfreie Cocktails anbietet.

UPDATE: Für alle, die es während des Hexenstadtfestes nicht geschafft haben, sich ein "Geseke-Kartenspiel" zu sichern, gibt es das Blatt ab sofort auch am Empfang der Stadtverwaltung, An der Abtei 1.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben