Kultur im November

16.11.2016

S-Kulturforum: Vortragsreihe "Bedeutende Frauengeschichten" am 17.11.2016

Im Rahmen der Reihe "Bedeutende Frauengestalten" stellt die Rezitatorin Lieselotte Lenze-Heinemann die große französische Modeschöpferin Coco Chanel vor. Durch sie wurde Paris zum Modezentrum der Welt. Sie kürzte den Rock, kreierte das "kleine Schwarze" und innovative Parfums. Doch trotz berühmter Freunde und zahlreicher Liebhaber war sie bis zuletzt auf sich allein gestellt.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Lieselotte Lenze Heinemann

Kultur für Kinder: Ballett (Akt des Nussknackers)am 19.11.2016

Rund 100 Schülerinnen der Ballettlehrerin Lena Massimo führen einen Akt aus dem weltberühmten Nussknacker von Tschaikowsky auf.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Bild einer Ballett-Tänzerin

Haus Thoholte: FRIENDS OF MINE - Kreativ Jazz am 19. November 2016

Plakat

Kreativ Jazz mit

Reiner Franzke - Posaune, Gesant, comp.

Christian Daniels - Alt-, Tenorsayophon

Ansgar Specht - Gitarre

Holger Voigt - Bass

Johannes Klose - Piano

Reinhard Klinkmeier - Percussion

Lukas Schwegmann - Percussion

 

am 19. November 2016 um 20.00 Uhr im Haus Thoholte, Marktplatz 7, 59590 Geseke

 

Abendkasse 8,00 €

Vorverkauf   7,00 €

Tel.: 02942 -9889214

K&K: Opern-Gala am 26. November 2016 mit Marie Giroux, Joseph Schnur und Jenny Schäuffelen

Die Mezzosopranistin Marie Giroux und der Tenor Joseph Schnurr präsentieren begleitet von der Pianistin Jenny Schäuffelen die schönsten Liebeserklärungen der Oper und Operette, u. a. aus Werken von Mozart, Verdi, Bizet, Offenbach, Strauss, Lehar und Rossini. Dabei geht es nicht nur um Verliebtheit, sondern auch um Eifersucht, Leidenschaft und Schmerz, denn Dramen – egal ob groß oder klein – gehören natürlich zur Oper. Marie Giroux führt charmant und humorvoll mit französischem Akzent durch den Abend. Kleine Sketsche über die Liebe von Loriot bis Tucholsky werden die Zuhörer zum Schmunzeln und Lachen bringen.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

MArie Giroux, Joseph Schnurr und Jenny Schäffelen

Städt. Kulturverein: Jochen Malmsheimer am 25. November 2016

"Wenn Worte reden könnten oder: 14 Tage im Leben einer Stunde" heißt das Programm des Kabarettisten Jochen Malmsheimer, mit dem er am Freitag, 25. November, in Geseke Station macht. Auf Einladung des Städtischen Kulturvereins ist der gebürtige Essener ab 20 Uhr im großen Festsaal des Schulzentrums Mitte zu Gast.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Jochen Malmsheimer

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben