Sekundarschule gewinnt den Wanderpokal der Schulen beim Frühjahrsputz 2016

07.04.2016
Mit 158 Schüler/Innen gewann die Sekundarschule den diesjährigen Wanderpokal der Schulen. Stellvertretend für ihre Mitschüler nahmen v.l. Lara Blobel, Arthur Seifert, Violetta Herdt und Mert Gürer  vom Team der SV gemeinsam mit der SV Lehrerin Marie-Christin Fuchs (2 v.l.) und der stellvertretenden Schulleiterin Sabine Welz (4.v.l.) sowie Lehrer Martin Büttner (2.v.r.) den Wanderpokal und die Urkunde aus den Händen von Bürgermeister Dr. Remco van der Velden entgegen
Mit 158 Schüler/Innen gewann die Sekundarschule den diesjährigen Wanderpokal der Schulen. Stellvertretend für ihre Mitschüler nahmen v.l. Lara Blobel, Arthur Seifert, Violetta Herdt und Mert Gürer vom Team der SV gemeinsam mit der SV Lehrerin Marie-Christin Fuchs (2 v.l.) und der stellvertretenden Schulleiterin Sabine Welz (4.v.l.) sowie Lehrer Martin Büttner (2.v.r.) den Wanderpokal und die Urkunde aus den Händen von Bürgermeister Dr. Remco van der Velden entgegen

An dem von der Initiative Geseke organisierten und unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Dr. Remco van der Velden durchgeführten siebten Geseker Frühjahrsputz am 12. März 2016 beteiligten sich über 720 Geseker Bürger/Innen. Die größten Gruppen der Helferinnen und Helfer waren, wie in den letzten Jahren, wieder 498 Schülerinnen und Schüler der Geseker Schulen und der Realschule und des Gymnasiums aus Eringerfeld sowie insgesamt 149 Kindergartenkinder der Kita Strolchhausen, des Kindergartens Maria Frieden, des Familienzentrums Senfkorn, des AWO Familienzentrums "Rasselbande" sowie der Villa Kunterbunt und des Kindergartens St. Josef.

Den auf Initiative der Schüler seit 2011 ausgelobten Wanderpokal für die teilnehmenden Schulen gewann in diesem Jahr die Sekundarschule Geseke. 158 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich gemeinsam mit ihren Lehrern am Samstag und räumten auf. Den zweiten Platz belegte die Dr. Adenauer-Grundschule, die mit 54 Schüler und Schülerinnen, einer Lehrerin und Eltern rund um ihre Schule und im Park Thoholte aufräumten.

"Danke, danke kann ich nur zu Eurem Ehrenamtlichen Engagement sagen und für die Erwachsenen seid ihr ein tolles Beispiel, an dem sie sich orientieren können“, sagte Bürgermeister Dr. Remco van der Velden und bedankte sich auch im Namen von Organisator Thomas Stephan bei der Übergabe des Pokals an die SV Vertreter der Gewinnerschule. Den weiteren Schulen gratulierte Bürgermeister Dr. van der Velden ebenfalls persönlich und überreichte Ihnen eine Urkunde und eine Spende für die Schule.

380 Helfer säuberten 1 ½ Stunden beim 7. Frühjahrsputz am Samstag, 12. März 2016 die Innenstadt von Geseke. Bereits am Tag sammelten Kindergartenkinder und die Schüler und Schülerinnen der Alfred-Delp-Grundschule den Müll rund um ihren Kindergarten- bzw. Schulbereich auf. Insgesamt waren über 720 Geseker Bürgerinnen und Bürger jeden Alters beim Frühjahrsputz aktiv. Neben den Kindern und jungen Erwachsenen unterstützen den Frühjahrsputz ebenso die Jugendfeuerwehr, Flüchtlinge und Mitglieder der Geseker Flüchtlingsinitiative sowie Geseker Vereine, Vertreter der politischen Gremien und der Stadt Geseke, Eltern, Lehrer/Innen und Erzieher/Innen.

Den zweiten Platz belegte die Dr. Adenauer Schule. 54 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 waren mit Lehrerin Julia Kolaczek und Eltern unterwegs und sammelten Müll.
Den zweiten Platz belegte die Dr. Adenauer Schule. 54 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 4 waren mit Lehrerin Julia Kolaczek und Eltern unterwegs und sammelten Müll.
Alle Kinder der Klassen 1 bis 4 "putzen" bereits am Freitag vor dem Frühjahrsputz ihre Umgebung.
Alle Kinder der Klassen 1 bis 4 "putzen" bereits am Freitag vor dem Frühjahrsputz ihre Umgebung.
Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 17 der Edith-Stein-Ganztagshauptschule beteiligten sich ebenfalls mit Schulleiter Hubert Funke am Geseker Frühjahrsputz.
Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 17 der Edith-Stein-Ganztagshauptschule beteiligten sich ebenfalls mit Schulleiter Hubert Funke am Geseker Frühjahrsputz.
Stellvertretend für Ihre Schüler/Innen nahm Schulleiterin Katja Hattenedorf die Urkunde aus den Händen von Bürgermeister Remco van der Velden entgegen.
Bürgermeister Dr. Remco van der Velden überreichte Schulleiterin Katja Hattendorf stellvertretend für die Schülerinnen und Schüler des Gmynasiums Eringerfeld die Urkunde und dankte für die Teilnahme am Frühjahrputz.
Betreuer Emirhan Kozbay begleitete die Schüler/Innen der Realschule Eringerfeld beim Frühjahrputz und nahm die Urkunde von Bürgermeister van der Velden entgegen.
Betreuer Emirhan Kozbay begleitete die Schüler/Innen der Realschule Eringerfeld beim Frühjahrputz und nahm die Urkunde stellvertretend entgegen.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben