I. Bauabschnitt Padbergsiedlung fertig gestellt

10.06.2016
Blick auf eine der Straßen in der Padbergsiedlung, die im ersten Bauabschnitt fertiggestellt worden sind.

Der erste Abschnitt der Kanal- und Straßensanierung in der Padbergsiedlung in Geseke ist nach 9 ½ Monaten Bauzeit, bis auf kleinere Restarbeiten, seit Anfang der Woche fertig gestellt.

Vom Hölter Weg ausgehend wurden im I. Bauabschnitt die Kanalsanierung der Straßen "Kattenpatt", "Eichendorffstraße“ - bis zum Kattenpatt - sowie "Böhmerweg" - bis zur dritten Stichstraße - durchgeführt und im Anschluss die Straßen ausgebaut. Die Kosten des I. Bauabschnitts Padbergsiedlung belaufen sich auf insgesamt rund 650.000 €, wobei auf den Straßenbau ~ 430.000 € und auf die Kanalsanierung ~220.000 € entfallen.

Gleichzeitig mit dieser Baumaßnahme hat die Westnetz GmbH ihre Strom- und Gasleitungen in diesem Bereich erneuert, was zu einer Verlängerung der Baumaßnahme um ca. 2 Monate führte.

Die Kanal- und Straßensanierung im II. Bauabschnitt der Padbergsiedlung soll plangemäß in den Jahren 2017 und 2018 durchgeführt werden. Die Verwaltung wird die betroffenen Anlieger frühzeitig zu einer Anliegerversammlung einladen und die Planungen vorstellen.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben