Tempo 30 auf der Gerberstraße

11.07.2016
Blick auf den Beginn der Tempo 30 Zone im Bereich Haholdstraße-Gerberstraße

Seit einigen Tagen ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der Gerberstraße in Geseke von 50 km/h auf 30 km/h reduziert worden. Die Geschwindigkeitsbegrenzung beginnt an der Gesundheitsakademie bzw. den Seniorenwohnungen und endet hinter dem Seniorenzentrum Curanum.

Der Kreis Soest hat auf Antrag der Stadt Geseke nach einem entsprechenden Beschluss des Bauausschusses die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der Kreisstraße K58 im Bereich Haholdstraße und Gerberstraße in Geseke überprüft. Durch die verstärkte Querung von Fußgängern zwischen dem "Wohn- und Pflegezentrum Haus Maria" und der Gesundheitsakademie bzw. den Seniorenwohnungen und des Seniorenzentrums "Curanum" sowie im Bereich des Schulweges, Einmündung Hahgasse und Fußgängerunterführung zum Huchtweg, hat der Kreis Soest die Geschwindigkeitsreduzierung von 50 km/h auf 30 km/h angeordnet.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben