Edith-Stein-Schule bleibt ein weiteres Jahr am aktuellen Standort

05.07.2016
Die Geseker Edith-Stein-Schule verbleibt für ein weiteres Jahr am aktuellen Standort im Schulzentrum Süd und wird nach jetzigem Plan erst zum Schuljahr 2017/2018 ins Schulzentrum West umziehen. Dies entspricht den Wünschen der Haupt-, Real- und Sekundarschule sowie der Stadt Geseke und war durch die Genehmigungsbehörde seinerzeit versagt worden.

Durch die nun genehmigte Lösung hat die Schule für das kommende Schuljahr die Möglichkeit, die vor Ort vorhandenen Fachräume und die Sporthalle zu nutzen, ohne dass ein Buspendelverkehr vom Schulzentrum West zum Schulzentrum Süd notwendig wird. Die räumliche Situation ist somit deutlich entspannter. Mit dieser Regelung gibt es auch ausreichend Räume für die Bereiche Differenzierung und Berufsorientierung.

Schulleiter Hubert Funke hatte im Vorfeld darauf hingewiesen, dass die Stundenplangestaltung aller drei Schulen (Haupt-, Real- und Sekundarschule) für das kommende Schuljahr so nach pädagogischen Gesichtspunkten vorgenommen werden könnte, und nicht dem Diktat der Räumlichkeiten unterliegt. Auch Bürgermeister Remco van der Velden freut sich: "Die Beharrlichkeit der Schulen und der Stadt in Arnsberg zahlt sich aus. So kommen wir endlich doch noch zur besten Lösung für die Schüler und Lehrer aller drei Schulen."

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben