Historische Stadtführung: "Gesekes Rathäuser und Bürgermeister"

07.03.2016

mit Bürgermeister Dr. Remco van der Velden

Die Geschichte der freien und sich selbstverwaltenden Stadt Geseke mit ihren Bürgermeistern und Rathäusern ist Thema der Stadtführung am "Geseker Kultur-freiTAG".

Start ist um 15.00 Uhr am Marktbrunnen, unweit des Standortes des ältesten bekannten Rathauses der Stadt am Marktplatz. Von dort geht es weiter bis zum Alten Rathaus am Teich, dem sichtbarsten Zeichen des preußischen Staats- und auch Stadtverständnisses.

Neben den Gebäuden und Institutionen werden aber auch verschiedene Geschichten und die Geschichte der Geseker Bürgermeister der letzten Jahrhunderte nicht zu kurz kommen.

Die Stadtführung dauert ca. 45 Minuten und endet in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Klosternkirche, wo die Anschlussveranstaltung stattfinden wird.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben