Ausbildung bei der Stadt Geseke

02.08.2016
Bürgermeister Dr. Remco van der Velden (r.) begrüßte den neuen Auszubildenden Leon Bläsing (m.) in der Stadtverwaltung Geseke und gratulierte Oliver Hötte (l.) zur bestandenen Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik.
Bürgermeister Dr. Remco van der Velden (r.) begrüßte den neuen Auszubildenden Leon Bläsing (m.) in der Stadtverwaltung Geseke und gratulierte Oliver Hötte (l.) zur bestandenen Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik.

Die Stadt Geseke bildet seit Jahren Nachwuchskräfte im Bereich der Verwaltung aber auch für das Abwasserwerk, den Bauhof oder den Bäderbetrieb aus. Zum 1. August hat nun Leon Bläsing seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten begonnen.
Mit dem 18jährigen aus Geseke-Mönninghausen absolvieren nunmehr vier junge Leute ihre Berufsausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten bei der Stadt Geseke.

Seine Ausbildung abgeschlossen hat der zwanzigjährige Oliver Hötte aus Geseke. Er absolvierte auf dem städtischen Abwasserwerk seine Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik und arbeitet nun im Team des städtischen Klärwerkes.

Bürgermeister Dr. Remco van der Velden gratulierte Oliver Hötte zur bestandenen Prüfung und wünschte Leon Bläsing einen guten Start ins Berufsleben. "Ausbildung ist uns sehr wichtig. Darum unterstützen wir die Jugendlichen seit Jahren in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur mit der Ausbildungsbörse bei der Suche nach einer Arbeitsstelle."

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben