Teilweise Sperrung der Turmecke in Störmede

26.10.2016
Der rot schraffierte Bereich der Turmecke ist ab sofort für den öffentlichen Verkehr gesperrt.
Der rot schraffierte Bereich der Turmecke ist ab sofort für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Der Baustellenverkehr zweier großer Bauprojekte in Störmede führt derzeit in der Turmecke in Störmede zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Der mit den Baustellen " Allengerechtes Wohnen“ und „Gästehaus Rittergut Störmede“ verbundene Baustellenverkehr soll zukünftig ausschließlich über die Lange Straße und die Turmecke in Störmede geführt werden. Aus diesem Grund wird die Turmecke kurzfristig auf Mitte der Straße vollständig gesperrt. Die Sperrung gilt voraussichtlich bis Ende 2017. Eine Durchfahrt ist hier dann nicht mehr möglich. Der Kreis Soest hat inzwischen die notwendige Verkehrsanordnung für die Vollsperrung erteilt, die die ausführenden Firmen umzusetzen haben. Die Zufahrt für die Anlieger zu ihren Grundstücken bleibt aber gewährleistet. Die Stadt Geseke bittet um Verständnis für die Sperrung.

Die Stadt Geseke beabsichtigt weiter, zeitnah mit den Bauherren eine Vereinbarung abzuschließen, die die Beseitigung möglicher Schäden durch den Baustellenverkehr im Bereich des in Anspruch genommen Straßenabschnitts nach Beendigung der Projekte sicherstellt. 


(Pressemitteilung vom 26.10.2016) 

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben