Komparsentreffen für den "Sturm auf Geseke"

29.11.2016
Jubiläumslogo
Die Säbel liegen längst bereit und auch diverse Kostüme sind inzwischen zusammengetragen worden - die Planungen für die Dreharbeiten zum "Sturm auf Geseke" anlässlich des Stadtjubiläums im kommenden Jahr laufen auf Hochtouren.

Doch was wäre ein Film ohne seine Darsteller. Deshalb sucht das Orga-Team um Drehbuchautor Alexander Schuster nach Komparsen, die sich an dem Projekt beteiligen und in historischer Gewandung in die Zeit von 1622 eintauchen möchten.

Am Mittwoch, 7. Dezember, treffen sich daher alle Interessierten um 19 Uhr im Sitzungssaal des Alten Rathauses zum Komparsentreffen. Dann werden die Initiatoren Michael Lehmann, James Law, Joschi Kleine, Horst Bartscher, Emil Lehmann und Franz-Josef Stohldreier über den aktuellen Planungsstand berichten und eine Einführung in die Szenerie geben.

Im Mittelpunkt des Filmes wird der ehemalige Geseker Fähnrich Alhard Brandt stehen, der quasi rückblickend die Geschehnisse rund um die Belagerung Gesekes im Jahre 1622 durch den "tollen Christian von Braunschweig" schildert. Teil des Filmes sind auch große Schlachtszenen, für die bis zu 60 Komparsen gesucht werden.

Wer also Interesse am Schauspielern hat und persönlich zum Gelingen des Filmes "Sturm auf Geseke" beitragen möchte, der sollte am Mittwoch, 7. Dezember, um 19 Uhr zum Komparsentreffen ins Alte Rathaus kommen.

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben