Landesbetrieb Straßenbau NRW: A44: Akuter Brückenschaden zwischen Erwitte/Anröchte und Geseke

24.05.2016
Logo Straßen NRW

Hamm (straßen.nrw). Aufgrund eines gebrochenen Fahrbahnübergangs auf der A44-Talbrücke "Westerschledde" zwischen den Anschlussstellen Erwitte/Anröchte und Geseke in Fahrtrichtung Kassel steht dem Verkehr ab sofort (24.05) nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Fahrbahnübergänge sind Metallkonstruktionen, die das Ausdehnen der Brücke je nach Umgebungstemperatur sicher gewährleisten. Der gebrochene Übergang liegt in der Hauptlastspur. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm hat eine Firma beauftragt diesen Schaden kurzfristig zu beheben. Die Baustelle wird bis Freitagnachmittag (27.05.) dauern.

Pressemitteilung Landesbetrieb Straßenbau NRW

Adresse (Hauptgebäude):
Stadtverwaltung Geseke
An der Abtei 1
59590 Geseke

Verwaltungsgebäude Altes Rathaus:
Stadtverwaltung Geseke
Am Teich 13
59590 Geseke

Außenstelle Bürgerbüro/Ordnungsamt:
Stadtverwaltung Geseke
Mühlenstraße 11
59590 Geseke

Briefadresse/Fon/Fax/Mail:
Stadtverwaltung Geseke
Postfach 1442
59585 Geseke

Telefon: 02942 / 500 0
Telefax: 02942 / 500 25
E-Mail: post@geseke.de

nach
oben